Film, Leute

Mit 88 Jahren tritt der Schauspieler noch einmal vor sein Publikum: als Regisseur und Hauptdarsteller in «The Mule».

12.12.2018 - 10:38:05

Neues aus Hollywood - Clint Eastwood feiert Premiere seines neuen Films. Es geht um einen betagten Drogenkurier, der für ein mexikanisches Kartell Kokain in die USA schmuggelt.

Los Angeles - Der Hollywood-Star Clint Eastwood hat in Los Angeles mit Familie und Kollegen die Premiere seines neuen Thrillers «The Mule» gefeiert.

Der 88-Jährige brachte unter anderem seine Söhne Scott (32) und Kyle (50), seine Tochter Alison (46), seine Ex-Frau Maggie Johnson (87), eine Enkeltochter und seine Freundin Christina Sandera (55) in der Nacht zum Dienstag zu dem Empfang in Los Angeles mit, wie die US-Zeitschrift «People» berichtete.

«The Mule» beruht auf wahren Begebenheiten. Eastwood, der Regie führte, spielt auch die Hauptrolle des Drogenkuriers Leo Sharp, der im hohen Alter für ein mexikanisches Kartell Kokain in die USA schmuggelte. Es ist Eastwoods erster Auftritt vor der Kamera seit «Back in the Game» im Jahr 2012. Neben ihm spielen auch Bradley Cooper und Michael Peña mit.

Der Film läuft in den USA an diesem Wochenende an und soll Ende Januar in die deutschen Kinos kommen. Er könne es kaum erwarten, schrieb Eastwoods Sohn Scott am Wochenende auf Instagram. Sein Vater sei mit 88 Jahren immer noch großartig. Der Film sei «ein wilder Ritt» und zähle seiner Meinung nach zu den besten Eastwood-Werken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gefährliche Zustellung - Rapper Ice-T: Beinahe Amazon-Lieferanten erschossen. Rapper Ice-T findet, das sei nicht sicher - und hätte beinahe einen folgeschweren Fehler begannen. In den USA können auch ganz normale Leute Pakete austragen. (Unterhaltung, 22.05.2019 - 08:30) weiterlesen...

Filmfestival - Hysterie in Cannes: Starauflauf bei Tarantino-Premiere. So einen Trubel löst in diesem Jahr keine andere Premiere beim Festival aus. Selbst andere Prominente lassen es sich nicht nehmen, diesen Film mit als erste zu sehen. Schon Stunden vor der Premiere stehen die ersten Fans am roten Teppich und warten auf die Stars. (Unterhaltung, 22.05.2019 - 07:30) weiterlesen...

Andenken an Film-Ikone Marilyn Monroe werden versteigert. Dies gab das Auktionshaus Julien's Auctions in Los Angeles bekannt. Ein mit Strass besetzter Bademantel, den Monroe 1953 in der Hit-Komödie «Wie angelt man sich einen Millionär?» trug, könnte bis zu 40 000 Dollar einbringen. Ein Kostüm von Monroe aus dem Western «A Ticket to Tomahawk» wird auf bis zu 60 000 Dollar geschätzt. Es kommen auch Schmuckstücke, Fotos und Drehbücher der Schauspielerin zur Versteigerung. Los Angeles - Zahlreiche Andenken an die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe sollen versteigert werden. (Politik, 22.05.2019 - 02:50) weiterlesen...

Filmfestival Cannes - Isabelle Huppert spielt eine todkranke Frau. Die Dardenne-Brüder enttäuschen dagegen. Eine berühmte Schauspielerin ist schwer krank und nimmt Abschied von ihren Liebsten: «Frankie» mit Isabelle Huppert schlägt trotz aller Tragik leichte Töne an. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 14:22) weiterlesen...

Kleid zu eng? - Elle Fanning wird in Cannes ohnmächtig. Zusammen mit den anderen Juroren wird sie am Samstagabend die Hauptpreise vergeben, darunter die Goldene Palme für den besten Film. Elle Fanning ist in diesem Jahr das jüngste Mitglied der Cannes-Wettbewerbsjury. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 14:04) weiterlesen...

Hollywood-Star - Neue Broadway-Rolle für Marisa Tomei. Sie wird in der Neuinszenierung des Stücks «Die tätowierte Rose» in New York zu erleben sein. Die Schauspielerin will zurück auf die Theaterbühne. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 13:28) weiterlesen...