Leute, Film

Michael Keaton, George Clooney und Ben Affleck: Sie alle sorgten in Gotham City bereits für Recht und Ordnung.

17.05.2019 - 08:44:05

Neues aus Hollywood - Wird Robert Pattinson der neue Batman?. Jetzt wird ein neuer Batman gesucht.

Los Angeles - Vom Vampir zur Fledermaus? Der britische Schauspieler Robert Pattinson (33) hat Medienberichten zufolge die besten Chancen, der neue «Batman»-Darsteller zu werden.

Er sei der Topkandidat für die Rolle, berichteten die gewöhnlich gut unterrichteten Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter». Der Vertrag solle in Kürze unterzeichnet werden.

Pattinson wurde als Vampir Edward Cullen in der «Twilight»-Saga berühmt und spielte danach vor allem in kleineren Produktionen mit. Er wäre der bislang jüngste Darsteller, der in das berühmte Fledermauskostüm schlüpft.

Der neue «Batman»-Film von Regisseur Matt Reeves (53, «Planet der Affen») soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden zeigen. Zuvor hatte Oscar-Preisträger Ben Affleck (46) die prestigeträchtige Rolle übernommen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Alles für die Karriere - Sylvester Stallone: «Morgens quietscht mein Körper». Und er habe auch «viel Mist» gedreht, sagt er im Rückblick. Der US-Schauspieler hat in vielen seiner Filme körperlich alles gegeben und einen hohen Preis dafür bezahlt: Er hat seine Gesundheit dafür eingebüßt. (Unterhaltung, 24.05.2019 - 17:34) weiterlesen...

Ausufernder Disput - Moby, Natalie Portman und ein angebliches Date Haben sie oder haben sie nicht? Der Musiker Moby behauptet in seiner Biografie, eine romantische Beziehung mit Schauspielerin Natalie Portman gehabt zu haben - doch sie dementiert. (Unterhaltung, 24.05.2019 - 11:28) weiterlesen...

Falsche Zeitungsberichte - Geoffrey Rush soll 1,73 Mio Euro Schadenersatz bekommen Es soll die höchste Summe sein, die jemals einem einzelnen Australier wegen Diffamierung zugesprochen wurde: Oscar-Preisträger Geoffrey Rush hatte gegen den «Daily Telegraph» geklagt. (Unterhaltung, 23.05.2019 - 11:34) weiterlesen...

Operation - Daniel Craig muss James-Bond-Dreh unterbrechen. Deshalb kann er für zwei Wochen nicht vor der Kamera stehen. Wegen einer Knöchelverletzung muss der britische Schauspieler operiert werden. (Unterhaltung, 23.05.2019 - 09:48) weiterlesen...

Daniel Craig muss James-Bond-Dreh wegen OP unterbrechen. Bond-Film pausieren. Das gaben die 007-Produzenten bekannt. Craig hatte sich während des Drehs für Bond 25 auf Jamaika verletzt. Während der Pause für Craig soll die Produktion des nächsten Agentenabenteuer aber weitergehen und der Film wie geplant im April 2020 in die Kinos kommen. London - James-Bond-Darsteller Daniel Craig muss wegen einer leichten Verletzung am Knöchel operiert werden und zwei Wochen mit den Dreharbeiten für den noch unbetitelten 25. (Politik, 23.05.2019 - 00:04) weiterlesen...

Gefährliche Zustellung - Rapper Ice-T: Beinahe Amazon-Lieferanten erschossen. Rapper Ice-T findet, das sei nicht sicher - und hätte beinahe einen folgeschweren Fehler begannen. In den USA können auch ganz normale Leute Pakete austragen. (Unterhaltung, 22.05.2019 - 08:30) weiterlesen...