Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Film, Leute

Ganz knapp am Weltuntergang vorbei: Roland Emmerich ist wieder als «Master of Disaster» unterwegs.

08.05.2019 - 09:16:04

Neues aus Hollywood - Roland Emmerich dreht Katastrophenfilm

Los Angeles - Hollywood-Regisseur Roland Emmerich (63, «Independence Day: Wiederkehr») will als nächstes Projekt den Sci-Fi-Katastrophenfilm «Moonfall» angehen.

Den auf 150 Millionen Dollar geschätzten Dreh werde der gebürtige Stuttgarter mit seiner Firma Centropolis Entertainment und den Unternehmen AGC Studios und CAA Media Finance realisieren, wie die Filmblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» am Dienstag berichteten.

In «Moonfall» wird der Mond durch mysteriöse Kräfte aus seiner Umlaufbahn befördert und rast auf die Erde zu. Ein bunt zusammengewürfeltes Retter-Team wird in den Weltraum geschickt, um die Katastrophe abzuwenden. Der Drehstart ist für Anfang 2020 geplant, über die Besetzung wurde noch nichts bekannt. 

Nach gemeinsamen Drehbüchern für die Filme «10.000 B.C.» und «2012» hatten Emmerich und Ko-Autor Harald Kloser das Skript für «Moonfall» bereits 2012 geschrieben. Verschiedene Studios bekundeten Interesse für das Sci-Fi-Desaster.

Die «Moonfall»-Produzenten wollen in diesem Monat bei den Filmfestspielen in Cannes ihr Projekt bei Verleihern vorstellen. Emmerich hatte dort vor einem Jahr Käufer für sein Kriegsdrama «Midway» gefunden. Der auf Hawaii gedrehte Action-Film über eine Luft- und Seeschlacht zwischen den USA und Japan 1942 um die Insel Midway - mit Luke Evans, Woody Harrelson und Mandy Moore - kommt im November in die Kinos.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tourismus - Uschi Glas möchte Kreuzfahrtschiffe nicht in Venedig sehen. Sie denkt laut über Lösungen nach, wie der dortige Besucheranstrom zu stoppen sei. Die Schauspielerin macht sich große Sorgen um die berühmte italienische Lagunenstadt. (Unterhaltung, 26.06.2019 - 11:42) weiterlesen...

«Ballon» - Friedenspreis des Deutschen Films für Michael Herbig Der Regisseur erzählt die Geschichte zweier Familien, die 1979 mit einem selbst gebauten Heißluftballon die Flucht aus der DDR in den Westen wagten. (Unterhaltung, 26.06.2019 - 11:22) weiterlesen...

Neue Leidenschaft - Thomas Kretschmann plant eigene Foto-Ausstellung. Es sei mehr als ein Hobby, meint der Schauspieler. Auf Instagram zeigt er bereits seine Fotos, jetzt will Thomas Kretschmann seine Arbeiten in einer Ausstellung präsentieren. (Unterhaltung, 25.06.2019 - 12:54) weiterlesen...

Bewertung bei Amazon - Ryan Reynolds gibt eigener Gin-Marke fünf Sterne. Auf Twitter gibt er davon wieder einmal ein Kostprobe. Ryan Reynolds ist ein Mann mit viel Humor. (Unterhaltung, 25.06.2019 - 08:52) weiterlesen...

Friedenspreis des Deutschen Films wird in München verliehen. Der Preis ehrt künstlerisch wertvolle Filme mit humanistischer und gesellschaftspolitischer Dimension. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr der deutsche Regisseur Michael «Bully» Herbig und die libanesische Regisseurin Nadine Labaki. Der Spezialpreis geht an Talal Derki. Der syrische Regisseur wird für seinen Dokumentarfilm «Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats» geehrt. München - Kurz vor dem Start des Filmfests wird heute in München der Friedenspreis des Deutschen Films - Die Brücke verliehen. (Politik, 25.06.2019 - 00:50) weiterlesen...

Promi-Party - Karlie Kloss feiert im Wilden Westen Es musste schon eine Luxusranch sein: Model Karlie Kloss und Ehemann Joshua Kushner ließen es krachen. (Unterhaltung, 24.06.2019 - 08:56) weiterlesen...