Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Film, Leute

Für viele Independent-Filme ist das Sundance-Festival ein Sprungbrett.

24.01.2020 - 04:22:06

Hollywood-Star Robert Redford - Sundance Festival mit Taylor-Swift-Doku eröffnet. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Hollywoodstars in dem Wintersportort Park City erwartet.

Park City - Hollywood-Star Robert Redford (83) hat das von ihm gegründete 36. Sundance Film Festival im US-Wintersportort Park City (Utah) eröffnet. Es ist das größte Festival für unabhängige, außerhalb Hollywoods produzierte Filme.

Bis zum 2. Februar werden 118 Spielfilme und Dokumentationen sowie Kurzfilme aus 27 Ländern gezeigt. 56 Filme treten in vier Wettbewerbskategorien gegeneinander an. Fast die Hälfte davon seien von Frauen gedreht worden, teilten die Veranstalter mit.

Zum Auftakt standen zwei Dokumentationen auf dem Programm: Die von Michelle und Barack Obama mitproduzierte Doku «Crip Camp» über ein Sommercamp für Jugendliche mit Behinderungen und «Americana» über das Leben von Taylor Swift. In der Dokumentation spricht die Pop-Sängerin über Krisen, politisches Engagement und ihren kreativen Prozess.

Zahlreiche Hollywoodstars werden mit ihren Projekten in Park City erwartet, darunter Viggo Mortensen, Glenn Close, Mila Kunis und Olivia Colman. «Green Book»-Star Mortensen stellt sein Regiedebüt «Falling» vor. Das Vater-Sohn-Drama soll am Ende des Festivals seine Weltpremiere feiern.

In der Wettbewerbsjury wirken unter anderem Ethan Hawke, Isabella Rossellini und die Filmemacherin Dee Rees mit. Die deutsche Ko-Produktion «Exil» von Visar Morina mit Hauptdarstellerin Sandra Hüller startet in der Sparte «World Dramatic Competition», ebenso der von Deutschland mitproduzierte Film «Yalda» von Massoud Bakshi. Im internationalen Doku-Wettbewerb tritt «Acasa - My Home» von Radu Ciorniciuc mit deutscher Beteiligung an. Premiere feiert auch die neue Doku des Künstlers und Filmemachers Ai Weiwei. «Vivos» handelt von Korruption und Kriminalität in Mexiko.

Für viele Independent-Filme ist das Sundance-Festival ein Sprungbrett, um einen Verleih zu finden oder für spätere Festivals und Filmpreise entdeckt zu werden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

«Ein richtiger Schatz» - Matthias Schweighöfer will sich verloben. Fee ein Paar. Nun wollen sich die Schauspieler verloben, wie Schweighöfer verrät. Seit einem Jahr sind Matthias Schweighöfer und Ruby O. (Unterhaltung, 19.02.2020 - 09:38) weiterlesen...

Shooting-Star - Billie Eilish liest keine Kommentare im Netz Sie hat den neuen Bondsong geschrieben: Billie Eilish ist im Moment on top. (Unterhaltung, 18.02.2020 - 15:32) weiterlesen...

Berlinale - Fatih Akin: «Ich bin sehr stark im Jetzt». Gerade aber hat der Regisseur eine Ausnahme gemacht. Und das hängt mit seinem Berlinale-Siegerfilm «Gegen die Wand» zusammen. Die Vergangenheit lässt Faith Akin gerne Vergangenheit sein. (Unterhaltung, 18.02.2020 - 07:56) weiterlesen...

Weinstein-Prozess: Jury zieht sich zu Beratungen zurück. Zuvor wird Richter James Burke den zwölf Geschworenen das Prozedere erklären und auch, wie sie zu einer Entscheidung kommen. Die Juroren können Weinstein für schuldig oder nicht schuldig erklären, das Urteil muss jedoch einstimmig fallen. Seit 2017 haben Weinstein mehr als 80 Frauen sexuelle Übergriffe vorgeworfen. In dem aufsehenerregenden New Yorker Prozess geht es seit Januar aber vor allem um zwei Vorwürfe. New York - Nach sechs Wochen im Prozess gegen den ehemaligen Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein wird sich die Jury heute zu Beratungen über das Urteil zurückziehen. (Politik, 18.02.2020 - 04:44) weiterlesen...

Queer und stylish - Premiere für Faraz Shariats Debütfilm «Futur Drei». Er will einen Gegenentwurf zu klischeebeladenen Integrationskomödien oder Flüchtlingsdramen schaffen. Im ersten Kinofilm des 25-Jährigen spielen sogar seine Eltern mit. Faraz Shariat steht für eine neue Generation deutscher Filmemacher. (Unterhaltung, 17.02.2020 - 11:38) weiterlesen...

«Chickens» - Will Smith veralbert Werner Herzog. Nun musste ein Deutscher daran glauben. Smith witzelt in einem Instagram-Video über Hühner am Drehset - und blendet dazu Regisseur Werner Herzog als Huhn ein. Will Smith ist für seine Späße über andere bekannt. (Unterhaltung, 17.02.2020 - 10:42) weiterlesen...