Film, Leute

Die Regisseurin Jane Campion plant eine Literaturverfilmung - mit prominenter Besetzung.

07.05.2019 - 12:50:06

Neues aus Hollywood - Cumberbatch soll in Familiendrama mitspielen

Los Angeles - Die neuseeländische Oscar-Preisträgerin Jane Campion (65, «Das Piano») will den britischen «Sherlock»-Star Benedict Cumberbatch für ihren nächsten Film vor die Kamera holen.

Golden-Globe-Gewinnerin Elisabeth Moss (36, «The Handmaid's Tale: Der Report der Magd») soll in der Romanverfilmung «The Power of the Dog» die weibliche Hauptrolle spielen, wie das US-Branchenblatt «Variety» am Montag berichtete.

Vorlage ist das 1967 geschriebene gleichnamige Buch von US-Autor Thomas Savage (1915 - 2003) über ein Familiendrama im ländlichen Montana der 1920er Jahre. Die Geschichte dreht sich um zwei ungleiche Brüder, die zusammen eine große Ranch betreiben. Cumberbatch spielt den charismatischen aber auch sadistischen Phil, der die neue Frau seines Bruders und deren Sohn schikaniert.

Savage behandelt Themen wie unterdrückte Homosexualität und Verrat. Der «großartige» Roman habe sie gepackt und verfolgt, erklärte Campion in einer Mitteilung. Sie hatte 1994 für das Originaldrehbuch von «Das Piano» einen Oscar gewonnen. Auch für dieses Regieprojekt will sie nun das Skript schreiben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Gefährliche Zustellung - Rapper Ice-T: Beinahe Amazon-Lieferanten erschossen. Rapper Ice-T findet, das sei nicht sicher - und hätte beinahe einen folgeschweren Fehler begannen. In den USA können auch ganz normale Leute Pakete austragen. (Unterhaltung, 22.05.2019 - 08:30) weiterlesen...

Filmfestival - Hysterie in Cannes: Starauflauf bei Tarantino-Premiere. So einen Trubel löst in diesem Jahr keine andere Premiere beim Festival aus. Selbst andere Prominente lassen es sich nicht nehmen, diesen Film mit als erste zu sehen. Schon Stunden vor der Premiere stehen die ersten Fans am roten Teppich und warten auf die Stars. (Unterhaltung, 22.05.2019 - 07:30) weiterlesen...

Andenken an Film-Ikone Marilyn Monroe werden versteigert. Dies gab das Auktionshaus Julien's Auctions in Los Angeles bekannt. Ein mit Strass besetzter Bademantel, den Monroe 1953 in der Hit-Komödie «Wie angelt man sich einen Millionär?» trug, könnte bis zu 40 000 Dollar einbringen. Ein Kostüm von Monroe aus dem Western «A Ticket to Tomahawk» wird auf bis zu 60 000 Dollar geschätzt. Es kommen auch Schmuckstücke, Fotos und Drehbücher der Schauspielerin zur Versteigerung. Los Angeles - Zahlreiche Andenken an die Hollywood-Ikone Marilyn Monroe sollen versteigert werden. (Politik, 22.05.2019 - 02:50) weiterlesen...

Filmfestival Cannes - Isabelle Huppert spielt eine todkranke Frau. Die Dardenne-Brüder enttäuschen dagegen. Eine berühmte Schauspielerin ist schwer krank und nimmt Abschied von ihren Liebsten: «Frankie» mit Isabelle Huppert schlägt trotz aller Tragik leichte Töne an. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 14:22) weiterlesen...

Kleid zu eng? - Elle Fanning wird in Cannes ohnmächtig. Zusammen mit den anderen Juroren wird sie am Samstagabend die Hauptpreise vergeben, darunter die Goldene Palme für den besten Film. Elle Fanning ist in diesem Jahr das jüngste Mitglied der Cannes-Wettbewerbsjury. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 14:04) weiterlesen...

Hollywood-Star - Neue Broadway-Rolle für Marisa Tomei. Sie wird in der Neuinszenierung des Stücks «Die tätowierte Rose» in New York zu erleben sein. Die Schauspielerin will zurück auf die Theaterbühne. (Unterhaltung, 21.05.2019 - 13:28) weiterlesen...