Leute, Film

Auch die US-Schauspielerin hat das Corona-Virus erwischt.

28.10.2021 - 11:24:11

Hollywood - Amanda Seyfried hatte am Tag ihrer Oscar-Nominierung Corona. Zwei Tage vor ihrem positiven Testergebnis sei sie geimpft worden, erzählt sie. Wie sie die Kranktheit erlebte.

Los Angeles - Die Hollywood-Schauspielerin Amanda Seyfried litt nach eigener Aussage am Tag ihrer Oscar-Nominierung unter einem «heftigen Covid-Fall».

Nur zwei Tage vor ihrem positiven Testergebnis war sie geimpft worden, wie die US-Schauspielerin im Rückblick auf ihre Diagnose im vergangenen März in der Talkshow «Late Night with Seth Meyers» sagte.

«Es war einer der schlimmsten Momente meines Lebens», erklärte die 35-Jährige. Sie hätte sich um ihre Mutter, ihre beiden kleinen Kinder und ihren Mann gesorgt. «Und plötzlich passiert diese unglaubliche Sache, die die ganze Karriere verändert», erzählte Seyfried weiter.

Am nächsten Tag habe sie Interviews geben müssen und habe dabei vermeiden wollen, dass ihre Erkrankung die Berichterstattung dominiere, sagte sie. Die Schauspielerin stellte in der Talkshow nach, wie sie damals mit den Journalisten telefonierte und mit angeschlagener Stimme in den Hörer gehaucht hatte, dass sie nicht glücklicher sein könne. «Es war sehr schwer und anstrengend, nicht darüber zu sprechen.» Amanda Seyfried wurde im März als beste Nebendarstellerin für die Filmbiografie «Mank» für den Oscar nominiert.

© dpa-infocom, dpa:211028-99-769996/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Award Season - Maria Schrader im Rennen um den Auslands-Oscar. Für Deutschland geht «Ich bin dein Mensch» von Maria Schrader ins Rennen. Der Auslands-Oscar ist auch dieses Jahr hart umkämpft: Über 90 internationale Bewerbungen gingen bei der Academy ein. (Unterhaltung, 07.12.2021 - 09:18) weiterlesen...

Musical-Klassiker - Steven Spielberg bringt «West Side Story» ins Kino. Und als Film räumte er bei den Oscars ab. Nun bringt Regie-Ikone Spielberg das Stück erneut ins Kino. «West Side Story» war eines der Musicals, die seit den 60er Jahren Millionen in die Theater gelockt haben. (Unterhaltung, 06.12.2021 - 11:52) weiterlesen...

Schauspieler - Bleibtreu hat früher Unterschrift seiner Mutter gefälscht. Auch Schauspieler Moritz Bleibtreu. An einer anderen Unterschrift ist er dagegen gescheitert. Die Unterschrift der Eltern für eine Entschuldigung in der Schule fälschen - das haben viele früher gemacht. (Unterhaltung, 04.12.2021 - 08:18) weiterlesen...

Nach Set-Vorfall - Baldwin bedankt sich für Unterstützung seiner Frau. Alec Baldwins Waffe enthielt scharfe Munition. Mit einer emotionalen Botschaft bedankt sich der Hollywood-Star bei seiner Frau. Am Set des Westerns «Rust» stirbt die Kamerafrau Halyna Hutchins. (Unterhaltung, 03.12.2021 - 18:32) weiterlesen...

Geburtstag - «Liebe dich unendlich»: Lenny Kravitz gratuliert Tochter Zoë. Zum Geburtstag erhält Schauspielerin und Model Zoë Kravitz eine große Liebeserklärung ihres berühmten Vaters per Instagram. Bald schon steht ihr Regiedebüt an. (Unterhaltung, 02.12.2021 - 10:50) weiterlesen...

Getötete Kamerafrau - Baldwin zum Todesschuss: «Habe nicht abgedrückt» Knapp sechs Wochen nach dem Tod einer Kamerafrau an einem Filmset meldet sich Hollwood-Star Alec Baldwin erstmals in einem Interview zu Wort. (Politik, 02.12.2021 - 09:52) weiterlesen...