Leute, Film

Zwei Jungs hat sie schon, jetzt gab die Schauspielerin bekannt, dass sie ein Mädchen erwarte.

07.04.2018 - 09:52:05

Es wird ein Mädchen - US-Schauspielerin Kate Hudson erwartet ihr drittes Kind. Die Familie sei «völlig begeistert».

Los Angeles - US-Schauspielerin Kate Hudson (38, «Almost Famous») erwartet ihr drittes Kind. Die Tochter von Hollywood-Star Goldie Hawn gab die Schwangerschaft am Freitag mit einer Videobotschaft auf Instagram bekannt.

Es ist das erste gemeinsame Kind für Hudson und ihren Freund, den Musiker Danny Fujikawa. Das Paar erwartet ein Mädchen.

In dem Video sind unter anderem die werdenden Eltern und Hudsons Söhne Bingham (6) und Ryder (14) zu sehen. Sie lassen mehrere Luftballons explodieren, aus denen rosa Konfetti fällt. Ihr Bauch sei nun schon so rund, dass sie ihn nicht mehr verstecken könne, schreibt Hudson zu dem Video.

Sie habe in den letzten Wochen unter starker Übelkeit gelitten, aber nun sei das Schlimmste überstanden. Die ganze Familie sei «völlig begeistert» über den Zuwachs.

Sohn Bingham stammt aus Hudsons Beziehung mit dem Rocker Matt Bellamy. Nach mehr als vier gemeinsamen Jahren hatten die Schauspielerin und der britische Sänger der Band Muse 2014 ihre Verlobung gelöst. Bis 2007 war Hudson mit dem Musiker Chris Robinson (Black Crowes) verheiratet. Aus dieser Ehe stammt Sohn Ryder.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Tierfilmer - Sir David Attenborough hat Angst vor Ratten. Aber Angst hat Sir David Attenborough vor anderen Viechern. Er hatte viele gefährliche Wildtiere vor der Kamera. (Unterhaltung, 18.07.2018 - 14:26) weiterlesen...

Aufruf - Iris Berben: Protest gegen AfD soll lauter werden. «Man muss etwas dagegensetzen», sagt sie - und nicht nur Intellektuelle und Künstler seien gefragt. Die Schauspielerin setzt ihre Prominenz ein, um gegen rechte Parteien zu werben, die die Gesellschaft zum Kippen bringen könnten. (Unterhaltung, 18.07.2018 - 13:44) weiterlesen...

Rowlings Universum - Jude Law spielt den jungen Dumbledore. Dank seiner Kinder kam er gut vorbereitet zum Drehstart. Jude Law spielt in einem neuen Film den Zauberer Albus Dumbledore. (Unterhaltung, 18.07.2018 - 09:54) weiterlesen...

«Mamma Mia!» - Pierce Brosnan: MeToo-Bewegung ist wichtig. Sagt «Mamma Mia!»-Star Pierce Brosnan. Starke Frauen haben ihn in seinem Leben begleitet. (Unterhaltung, 18.07.2018 - 09:32) weiterlesen...

Literaturnobelpreisträger - Natalie Portman erinnert an Isaac Bashevis Singer. Oscarpreisträgerin Natalie Portman. Sie selbst ist Vegetarierin, und kämpft für die Rechte der Tiere. (Unterhaltung, 17.07.2018 - 13:18) weiterlesen...

«Forbes»: Boxer Mayweather Topverdiener unter den Promis. Mit einem geschätzten Jahresverdienst von 285 Millionen US-Dollar ließ er sogar George Clooney hinter sich. Der Hollywood-Star schaffte es auf Platz zwei der Top-100-Liste. Mayweather soll allein an seinem Kampf gegen den irischen «Käfigkämpfer» Conor McGregor 275 Millionen US-Dollar verdient haben. Mit gerade einmal 20 Jahren schon auf Platz drei: Reality-Star Kylie Jenner. Die Vorjahressiegerin, US-Popstar Taylor Swift, muss sich diesmal mit Platz 21 begnügen. New York - US-Boxer Floyd Mayweather ist laut Geldrangliste des «Forbes»-Magazins der weltweit bestbezahlte Prominente. (Politik, 17.07.2018 - 10:52) weiterlesen...