USA, Leute

Vor mehr als 30 Jahren standen sie in dem feministischen Road-Movie «Thelma & Louise» vor der Kamera: Geena Davis und Susan Sarandon waren ein hinreißendes Paar.

17.10.2022 - 09:42:21

Geena Davis hat Susan Sarandon sehr bewundert

Oscar-Preisträgerin Geena Davis hat die Dreharbeiten zu «Thelma & Louise» an der Seite von Susan Sarandon als sehr lehrreich in Erinnerung.

«Ich hatte so gewaltigen Respekt und habe sie so sehr bewundert», sagte die heute 66-Jährige dem Magazin «The New Yorker» über die zehn Jahre ältere Kollegin. «Niemand hat sich daran gestört, wenn sie gesagt hat, was sie dachte.»

Sarandon habe darauf verzichtet, einschränkende Ausdrücke wie «Ich weiß nicht, was Menschen denken würden» oder «Das ist bestimmt eine dumme Idee» zu verwenden, erinnert sich Davis. «Und das war mein Leben: eine Kette an einschränkenden Umschreibungen. Der ganze Dreh war für mich ein Training darin, wie du sehr ruhig und kompetent sagst, was du willst.»

Davis und Sarandon hatten vergangenes Jahr das 30-jährige Jubiläum ihres gemeinsamen Kultfilms gefeiert. «Thelma & Louise» hatte 1991 mit starken Frauenrollen einen neuen Maßstab gesetzt und war zum Kassenhit geworden. Davis setzt sich seit langer Zeit für Gleichberechtigung in Hollywood ein, ihr 2007 gegründetes Geena Davis Institute untersucht das Missverhältnis der Geschlechter in Filmen. Vergangene Woche veröffentlichte die Schauspielerin ihre Autobiografie «Dying of Politeness» (An Höflichkeit sterben).

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Twitter sperrt Konto von Kanye West Das war dann doch zu viel: Twitter hat das Benutzerkonto von US-Rapper Kanye West mit über 32 Millionen Followern gesperrt. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 08:10) weiterlesen...

Billy Porter in weißer Abendrobe auf dem «Walk of Fame» Bei den Oscars begeisterte er einst im Smoking-Kleid - und auch für seine Ehrung auf Hollywoods wohl berühmtestem Bürgersteig erscheint Billy Porter wieder gewohnt stilvoll. (Unterhaltung, 02.12.2022 - 03:56) weiterlesen...

Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier. Er soll die Hauptrolle in einer Polit-Thriller-Serie spielen. Für den US-Schauspieler wäre es eine Premiere. Robert De Niro geht in Serie. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 09:04) weiterlesen...

Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos. Doch im Prozess vor einem kalifornischen Gericht finden die zwölf Geschworenen zu keinem Urteil. Drei Frauen werfen Masterson Missbrauch und Vergewaltigung vor. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 06:55) weiterlesen...

Elon Musk begräbt Kriegsbeil im Konflikt mit Apple. Seine Fehde mit Apple-Kollege Tim Cook scheint nun aber beigelegt zu sein - zumindest vorerst. Es wird nicht still um den neuen Twitter-Chef. (Politik, 01.12.2022 - 01:59) weiterlesen...

Gründer von Pleite-Kryptobörse weist Betrugsvorwürfe zurück. Gegen den Gründer laufen Ermittlungen und Sammelklagen. Der weilt auf den Bahamas - und gibt sich geläutert. Einer der größten Handelsplätze für Kryptowährungen kollabiert binnen weniger Tage. (Wirtschaft, 01.12.2022 - 01:54) weiterlesen...