Film, Leute

Über den Inhalt der Star-Wars-Filme wird in der Regel ein großes Geheimnis gemacht.

24.03.2017 - 08:46:04

Sternenkrieger-Saga - Disney-Chef verrät Details von künftigen «Star Wars»-Filmen. Jetzt aber gibt es ein paar Appetithäppchen für die Fans der Si-Fi-Saga.

Los Angeles - Erst Mitte Dezember kommt die Sternenkrieger-Saga «Star Wars: Die letzten Jedi» in die Kinos, doch Disney-Vorstandschef Bob Iger gibt jetzt schon einige Details über Episode VIII preis.

Der plötzliche Tod von Darstellerin Carrie Fisher im vergangenen Dezember werde zu keinen Änderungen bei dem Film führen, versicherte Iger am Donnerstag im kalifornischen Santa Monica. Ihre Darstellung würde man so beibehalten. Es werde keine digitale Version von Fisher geben, die in den Star-Wars-Filmen die Rolle der Prinzessin Leia gespielt hatte, berichteten die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter».

Zu dem geplanten «Star Wars»-Ableger über Han Solo, der im Mai 2018 in die Kinos kommen soll, sagte Iger, er werde das Leben des späteren Rebellen-Kämpfers im Alter von 18 bis 24 Jahren beleuchten. Han, gespielt von Alden Ehrenreich, werde auf das Raumschiff Millennium Falcon und auf den Wookiee Chewbacca stoßen. Woody Harrelson, Donald Glover und Emilia Clarke spielen ebenfalls mit.

Fisher war am 27. Dezember im Alter von 60 Jahren gestorben, nachdem sie während eines Flugs von London nach Los Angeles einen Herzinfarkt erlitten hatte. Die Schauspielerin spielte zuletzt 2015 in «Star Wars: Das Erwachen der Macht» (Episode VII) mit.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

«Star Wars»-Star Mark Hamill erhält einen Hollywood-Stern. Los Angeles  - Als Luke Skywalker wurde Mark Hamill weltberühmt - nun erhält er auf dem «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood einen Ehrenplatz. Nach Mitteilung der Veranstalter soll Hamill am 8. März mit einer Sternenplakette auf dem Hollywood Boulevard verewigt werden. «Star Wars»-Schöpfer George Lucas und Han-Solo-Darsteller Harrison Ford sind zur Enthüllung der 2630. Plakette als Gastredner eingeladen. Vor mehr als 40 Jahren hatte der gebürtige Kalifornier als Luke Skywalker in «Krieg der Sterne» seinen ersten Filmauftritt. «Star Wars»-Star Mark Hamill erhält einen Hollywood-Stern (Politik, 21.02.2018 - 22:42) weiterlesen...

Bullshit im Netz - Sylvester Stallone stellt klar: Ich lebe. Der Schauspieler selbst muss sich schließlich äußern. Ein Gerücht verbreitet sich wie Lauffeuer: Im Internet trauern Fans um Sylvester Stallone. (Unterhaltung, 21.02.2018 - 10:34) weiterlesen...

Goldener Ehrenbär - Von Jesus bis «Antichrist»: Berlinale ehrt Willem Dafoe. Die Berlinale ehrt den US-Amerikaner jetzt für sein Lebenswerk. Er kann von ganz böse bis sehr lieb: Willem Dafoe beherrscht als Schauspieler eine Bandbreite wie wenige in Hollywood. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 17:21) weiterlesen...

Monster und Heilige - Die Berlinale und die Frauen. Riesenkrampf oder Befreiung? Auf der Leinwand: viele starke Frauen und Flintenweiber. «Frauen und Männer zusammen in einem Raum - wir trauen uns was!»: Die MeToo-Debatte zieht sich durch die Berlinale. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 16:22) weiterlesen...

Berlinale - Joaquin Phoenix begeistert in Künstlerporträt. Sein Hauptdarsteller Joaquin Phoenix wird bereits als heißer Kandidat auf eine Bären-Trophäe gehandelt. Gus van Sant ist zum vierten Mal mit einem Film im Berlinale-Wettbewerb. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 12:34) weiterlesen...

Operation - Til Schweiger: Fühle mich mit neuem Hüftgelenk «pudelwohl». Zuvor hatte er Journalisten, die ihn auf seine Krücken angesprochen hatten, mit ausgedachten Erklärungen veräppelt. Schauspieler Til Schweiger gibt bekannt, sich einer Hüft-OP unterzogen zu haben. (Unterhaltung, 20.02.2018 - 08:48) weiterlesen...