Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Auszeichnung, Fernsehen

Strasbourg - Am gestrigen Abend fand die Gala und Preisverleihung des OPUS KLASSIK 2021 im Konzerthaus Berlin statt.

11.10.2021 - 12:05:53

Sonderpreis der Jury für Daniel Hope bei Verleihung des OPUS KLASSIK 2021: ARTE Concert stellt Best-of von Hope@Home zur Verfügung. Bereits zum vierten Mal wurden KünstlerInnen in verschiedenen Kategorien für ihre außergewöhnlichen musikalischen Leistungen mit dem begehrten Klassikpreis ausgezeichnet. Für seine täglichen Wohnzimmerkonzerte auf ARTE Concert in Zeiten der Corona-Pandemie erhielt der Violinist Daniel Hope den OPUS KLASSIK Sonderpreis der Jury für besondere Leistungen. ARTE gratuliert herzlich und stellt anlässlich der Preisverleihung ein Best-of aus der Reihe der Hauskonzerte mit Daniel Hope online zur Verfügung. Dabei werden Ausschnitte aus den Konzerten mit Christoph Israel, Sebastian Knauer, Joy Denalane, Max Herre, Sir Simon Rattle, Magdalena Kozená, Amihai Grosz, Jacques Ammon, Eckart Runge und Katharina Thalbach gezeigt.

Wolfgang Bergmann, ARTE-Koordinator im ZDF und Initiator der Sendung: "Ein Star, der seine Komfortzone in Krisenzeiten nicht nur verlässt, sondern sie öffnet und zur Verfügung stellt: das Wohnzimmer der Familie Hope in Berlin hat Musikgeschichte geschrieben."

Ende März 2020 hatte Stargeiger Daniel Hope kurzerhand sein Wohnzimmer in Berlin zu einem Konzertsaal umfunktioniert und gemeinsam mit ARTE Concert das Projekt Hope@Home ins Leben gerufen. Mit dem Pianisten Christoph Israel und diversen eingeladenen KünstlerInnen und MusikerInnen begrüßte Hope täglich live auf ARTE Concert ZuschauerInnen aus aller Welt mit einem Repertoire aus klassischen und populären Werken, aber auch aus Lesungen, Gedichten und Gesprächen. In mehr als 100 Livestreams verzeichneten die Wohnzimmerkonzerte allein im Jahr 2020 über 4 Million Videoabrufe. Täglich erreichen Daniel Hope zudem unzählige Zuschriften von dankbaren Fans und ZuschauerInnen sowie von MusikerInnen, die seinem Aufruf gefolgt sind und für Hope@Home eigene Aufnahmen von Hauskonzerten und andere musikalische Grußbotschaften unter dem Hashtag #hope@home ins Netz gestellt haben.

Aufgrund des großen Erfolgs und internationalen Zuspruchs für das Format rief Hope im Anschluss an Hope@Home zwei weitere Formate auf ARTE Concert ins Leben. Für Hope@Home - on tour! verließ Daniel Hope sein Wohnzimmer, um mit musikalischen Gästen vor kleinem Publikum an ausgewählten Orten in ganz Deutschland spontane Live-Konzerte zu geben. Unter dem Motto Hope@Home - Next Generation förderte Hope ganz besonders junge und freischaffende KünstlerInnen.

Ab Februar 2021 feierte Hope in Europe@Home die musikalische Vielfalt Europas und stellte über neun Wochen hinweg an 27 Abenden die 27 Mitgliedsländer der Europäischen Union in seinem Wohnzimmer musikalisch und kulturell vor.

>> Zum Best-Of auf ARTE Concert: https://www.arte.tv/de/videos/097148-012-A/hope-home-best-of/

Pressekontakt:

Michel Kreß | michel.kress@arte.tv | +33 3 90 14 21 63

Original-Content von: ARTE G.E.I.E. übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf35f

@ presseportal.de