Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Glücksspiel, Online Casino

Spielen im Casino: Online oder Spielhalle?

22.05.2020 - 09:00:00

Wer zum ersten Mal in einem Casino ist, dem begegnet meistens einer völlig neuen und anderen Welt. Und wer großes Glück hat, verlässt den Ort mit einem hohen Gewinn.

 
Quelle: pixabay.com

Die Aufregung, das Unbekannte, die anderen Spielerinnen und Spieler – all das sind einzigartige Erfahrungen, die schon an sich einen besonderen Reiz ausüben. Den ersten Besuch in einer Spielbank vergisst man wohl nie.

Spielen im Online Casino

Wer kurz vor der Casino-Premiere steht, sollte sich ein wenig vorbereiten. Denn die falsche Garderobe oder fehlende Ausweis können schon genügen, um gar nicht erst reinzukommen. Deshalb gilt: Vorher informieren. Das gilt allerdings nicht nur für Spielbanken, sondern ist auch im live Casino online relevant – besonders für alle Spielerinnen und Spieler, die hier zum ersten Mal unterwegs sind. Im Netz haben die Spielerinnen und Spieler den Vorteil, unter unzähligen Spielen wählen zu können, müssen keine Öffnungszeiten beachten und können teilweise auch ganz andere Gewinne einstreichen. Deshalb sollte sich jeder vorher unbedingt ganz umfassend über die jeweilige Plattform informieren. Wer das getan hat, kann sehr gut einen fairen und seriösen Partner finden. Denn das bieten längst nicht alle Online Casinos. Leider tummelt sich hier das eine oder andere schwarze Schaf. Und weil es unzählige Online Casinos gibt, kann eine Recherche entsprechend viel Zeit in Anspruch nehmen. Gut, dass es Info- und Vergleichsportale gibt, wo Spielerinnen und Spieler sich ein umfangreiches Bild verschaffen können. Gleichzeitig sind hier die besten Bonus Angebote zu finden, was die Recherche doppelt attraktiv macht.

 
Quelle: pixabay.com

Besuch in einer Spielbank

Wer in hierzulande ein Casino besuchen möchte, einfach so reingehen möchte, hat weit gefehlt. Denn hier müssen bestimmte Dinge beachtet werden. Los geht es meistens schon mit den strengen Garderobenregeln. Der angesagte Dresscode bewegt sich meistens im Bereich der eleganten Abendgarderobe bei den Damen und mindestens Jackett bei den Herren. Zudem ist natürlich die Volljährigkeit erforderlich, in einigen Bundesländern müssen die Spielerinnen und Spieler sogar mindestens 21 Jahre alt sein, um das Casino überhaupt betreten zu dürfen. Welche Vorschriften für die jeweilige Spielbank gelten ist meistens auf der Website des jeweiligen Casinos nach zu lesen.

Die Auswahl der Spiele ist im realen Casino meistens recht übersichtlich. Oft wird zwischen großem und kleinem Spiel unterschieden. Zu den kleinen Spielen zählen Automaten, die sich teilweise sogar woanders befinden. Die klassischen Glücksspiele wie Poker, Roulette, Blackjack, Baccarat und so weiter werden als großes Spiel bezeichnet. Das bedeutet aber noch nicht, dass sie in jedem Casino zu spielen sind. Einige Spielbanken haben ein etwas eingeschränktes Angebot. Auch sind oft feste Einsätze erforderlich. Es kann also passieren, dass die Einsätze manchmal sehr hoch sein müssen oder dass bestimmte Spiele gar nicht im Angebot sind. Die Website gibt vor dem Besuch Auskunft darüber.

In den meisten deutschsprachigen Casinos ist das Verhalten sehr vornehm. Gutes Benehmen ist hier also angesagt. Respekt gegenüber den anderen Spielerinnen und Spielern, den Croupiers sowie allen anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist natürlich selbstverständlich.

Ob nun Online oder im echten Casino gilt: Jeder sollte nur das Geld mitnehmen und im Spiel einsetzen, das er oder sie wirklich entbehren kann.