Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Adel, Leute

Seit einigen Monaten leben Harry und Meghan mit Archie in Los Angeles.

24.07.2020 - 02:22:09

Belästigung durch Fotografen - Harry und Meghan verklagen Paparazzi in Kalifornien. Doch Ruhe kehrt wegen der Belästigung durch Paparazzi nicht ein. Dagegen wehren sie sich nun.

Los Angeles - Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) kämpfen auch in ihrer neuen kalifornischen Heimat für den Schutz ihrer Privatsphäre. Das Paar habe bei einem Gericht in Los Angeles Klage eingereicht, weil es sich auf seinem Anwesen von Paparazzi belästigt fühle, berichteten US-Medien.

Unter anderem hätten Fotografen teils mit Drohnen ihren einjährigen Sohn Archie im Garten abgelichtet. Die Klage sei eingereicht worden, um die Privatsphäre von Archie zu schützen, zitierte die «Los Angeles Times» Michael Kump, einen Anwalt des Paares.

Meghan und Harry hatten Anfang des Jahres ihren Rückzug aus dem engeren Kreis der britischen Royals verkündet und ihre Verbindungen zum Königshaus teilweise gekappt. Seit einigen Monaten leben sie mit Archie in Los Angeles.

© dpa-infocom, dpa:200724-99-905413/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Britisches Königshaus - Glückwünsche zum Geburtstag: Prinzessin Beatrice wird 32. Vor kurzem hat sie geheiratet, jetzt feiert Prinzessin Beatrice ihren 32. Geburtstag. Die Glückwünsche zum Ehrentag kamen über Twitter und Instagram. Britisches Königshaus - Glückwünsche zum Geburtstag: Prinzessin Beatrice wird 32 (Unterhaltung, 08.08.2020 - 20:10) weiterlesen...

Monarchie - Spanische Königsfamilie beginnt Sommerurlaub auf Mallorca. Die Royals aus Madrid verbringen ihren Sommerurlaub traditionell auf der Baleareninsel. Es ist aber nicht nur Entspannung angesagt. Nach den turbulenten Tagen kommen dieser Ferien wie gerufen. (Unterhaltung, 08.08.2020 - 17:16) weiterlesen...

Affäre um «Wüsten-Zug» - Spaniens Ex-König Juan Carlos geht ins Exil. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. (Politik, 03.08.2020 - 21:30) weiterlesen...

Affäre um «Wüsten-Zug» - Ex-König Juan Carlos verlässt Spanien. Mit 82 Jahren zieht er nun ins Ausland - nicht ganz freiwillig, versichern gut informierte Medien. Ermittlungen gegen Spaniens Ex-König Juan Carlos wegen angeblicher Schmiergeldzahlungen hatten nicht nur ihn in Verruf gebracht, sondern auch dem Königshaus geschadet. (Unterhaltung, 03.08.2020 - 20:30) weiterlesen...

39. Geburtstag - Herzogin Meghan: Auf der Suche nach der neuen Rolle. Doch was will sie mit der neu gewonnenen Freiheit anfangen? Noch sind die Umrisse unscharf. Herzogin Meghan hat sich freigeschwommen von der britischen Königsfamilie. (Unterhaltung, 03.08.2020 - 14:56) weiterlesen...