Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Film

Seine Filme sind gespickt mit Gewaltszenen.

23.07.2021 - 11:24:10

Starregisseur - Tarantino würde seinen Sohn «Kill Bill» sehen lassen. Trotzdem hätte Quentin Tatarantino kein Problem damit, wenn sein Sohn Werke von ihm sieht.

Los Angeles - US-Regisseur Quentin Tarantino würde nach eigenen Angaben seinem kleinen Sohn Leo schon früh erlauben, seine Filme anzuschauen. «Das kommt drauf an, was ihn interessiert. Wenn wir nach mir urteilen: Ich habe schon früh viel Zeugs geschaut, wenn es rauskam», sagte der 58-Jährige dem US-Branchenportal «Deadline.com».

«Vermutlich wäre er als kleiner Junge am meisten von "Kill Bill" angezogen, irgendwann zwischen fünf, sechs oder sieben Jahren», so der Star-Regisseur.

Tarantino wurde im Februar 2020 erstmals Vater. Seine Frau, die israelische Sängerin Daniella Pick, hatte er 2009 bei der Filmpremiere von «Inglourious Basterds» in Tel Aviv kennengelernt, im November 2018 heiratete das Paar.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-489436/3

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Popsängerin - Britney Spears soll jahrelang überwacht worden sein. Sie scheinen eine umfassende Überwachung des Stars zu belegen. Im Vormundschaftsstreit um Britney Spears sind neue Fakten ans Licht gekommen. (Unterhaltung, 25.09.2021 - 15:20) weiterlesen...

Filmfestival - Johnny Depp prangert Cancel Culture an. Er nutzte die Verleihung aber auch, um gegen eine Boykott-Kultur zu wettern. Der amerikanische Schauspieler holte sich in San Sebastián einen Ehrenpreis ab. (Unterhaltung, 24.09.2021 - 11:20) weiterlesen...

James Bond - Daniel Craig zum Ehren-Commander ernannt. Der 007-Darsteller ist zum Commander ernannt - ehrenhalber. James Bond ist es schon, und jetzt zieht Daniel Craig nach. (Unterhaltung, 23.09.2021 - 20:56) weiterlesen...

Abschied - «Blaxploitation»-Pionier Melvin van Peebles gestorben. Jetzt ist der Regisseur, Bühnenautor und Musiker gestorben. Er wurde 89 Jahre alt. Er galt als «Godfather des modernen schwarzen Kinos». (Unterhaltung, 23.09.2021 - 10:42) weiterlesen...

Dokumentation - «Britney vs Spears» - Trailer zu neuer Netflix-Doku «Keine Geheimnisse mehr»: Noch in diesem Monat geht die neue Doku um den Vormundschaftsprozess von Britney Spears auf den Draht. (Unterhaltung, 23.09.2021 - 08:46) weiterlesen...

Bekenntnis - Uma Thurman hat als Teenager abgetrieben. Die Entscheidung sei ihr aber alles andere als leicht gefallen. In diesem Zusammenhang kritisiert sie ein neues Gesetz. Die Schauspielerin hat sich in jungen Jahren gegen ein Baby entschieden und abgetrieben. (Unterhaltung, 22.09.2021 - 09:18) weiterlesen...