Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Film, Leute

Rettet die Berggorillas! Bereits vor sechs Jahren hatte sich Leonardo DiCaprio in der oscarnominierte Netflix-Dokumentation «Virunga» für den Schutz der Primaten stark gemacht.

24.06.2020 - 03:34:05

Bedrohte Primaten - Leonardo DiCaprio plant «Virunga»-Spielfilm über Gorillas. Nun soll ein Spielfilm daraus werden.

Los Angeles - Die Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (45) und Barry Jenkins (40) wollen die preisgekrönte Tier-Doku «Virunga» über die Gefährdung der Berggorillas in Afrika als Spielfilm ins Kino bringen.

DiCaprio ist mit seiner Produktionsfirma Appian Way an Bord, «Moonlight»-Regisseur Jenkins soll das Drehbuch liefern, wie die US-Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten.

DiCaprio hatte 2014 für Netflix bereits die Oscar-nominierte Dokumentation über die vom Aussterben bedrohten Gorillas im Kongo produziert. Regisseur Orlando von Einsiedel zeigte darin die Bedrohung der Tiere im Virunga-Nationalpark im Nordosten des Kongo durch Wilderer und zunehmende industrielle Bebauung, sowie das Engagement von Rangern, die unter Lebensgefahr für den Schutz der Gorillas kämpfen. Von Einsiedel soll die Spielfilmversion für Netflix mit produzieren.

DiCaprio, der 2016 mit dem Westerndrama «The Revenant» den Oscar als bester Hauptdarsteller gewann, hat sich neben seiner Schauspiel-Karriere auch als engagierter Umweltschützer und Filmproduzent einen Namen gemacht.

© dpa-infocom, dpa:200624-99-541186/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Affäre - Jada und Will Smith hatten eine «sehr schwierige Zeit». Jada und Will Smith bilden da keine Ausnahme. In jeder Ehe gibt es Höhen und Tiefen. (Unterhaltung, 12.07.2020 - 20:00) weiterlesen...

Affäre - Jada und Will Smith hatte eine «sehr schwierige Zeit». Jada und Will Smith bilden da keine Ausnahme. In jeder Ehe gibt es Höhen und Tiefen. (Unterhaltung, 12.07.2020 - 19:52) weiterlesen...

Diversität - Grammy-Akademie will mehr Vielfalt bei Mitgliedern Die Recording Academy geht mit der Zeit: In der Jury werden zukünftig zur Hälfte Frauen und zu einem Drittel Mitglieder unterrepräsentierter ethnischer Gruppen ihre Stimme abgeben können. (Unterhaltung, 10.07.2020 - 12:26) weiterlesen...

Action mit Unsterblichen - Charlize Theron in «The Old Guard». Zur Spannung von «The Old Guard» trägt auch der pulsierende Soundtrack des Düsseldorfer Komponisten Hauschka und seines US-Kollegen Dustin O'Halloran bei. Der Action-Film führt an Schauplätze in Marokko, Afghanistan, Paris und London. (Unterhaltung, 10.07.2020 - 10:20) weiterlesen...

«Wie ein Traum» - Sofia Coppola blickt hinter die Kulissen von Chanel. Nun hat sie eine Kurz-Doku über Métiers d'Art Show des Hauses gedreht. Die Regisseurin Sofia Coppola gilt als langjährige Freundin des Pariser Modehauses Chanel. (Unterhaltung, 10.07.2020 - 09:18) weiterlesen...

Kreuzverhör - Johnny Depp berichtet über seine «komplizierte Ehe». Grund ist ein Artikel Artikels, in dem behauptet wurde, Depp habe seine inzwischen geschiedene Frau Amber Heard körperlich misshandelt. Der US-Schauspieler hat einen Prozess gegen den Verlag der Boulevardzeitung «The Sun» angestrengt. (Unterhaltung, 09.07.2020 - 18:40) weiterlesen...