Fernsehen, Medien

München - Nach dem Erfolg in der vergangenen Woche konnte "Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken" am gestrigen Dienstagabend bei RTLZWEI erneut überzeugen.

21.09.2022 - 09:03:08

RTLZWEI: Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken erneut erfolgreich. 6,3 % MA erzielte die Folge in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen. Beim jüngeren Publikum der 14-29-Jährigen kam sie auf 5,8 % MA.

Bis zu 1,13 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer gesamt verfolgten unter anderem Pascal, der nach seinem Umzug mit Freundin Michelle auf Jobsuche ist.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 20.09.2022, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Consumer PR
089 - 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51446b

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

ProSiebenSat.1-Chef Rainer Beaujean geht. Der neue Manager kennt sich mit der Konkurrenz RTL gut aus. Inmitten des harten Wettbewerbkampfes um Streaming-Nutzer in Deutschland gibt es an der Spitze von ProSiebenSat.1 einen Wechsel. (Politik, 03.10.2022 - 19:54) weiterlesen...

Wigald Boning erzählt vom Nacktwandern mit Klappzylinder. In der Radio-Bremen-Talkshow «3nach9» erzählte er von seinen Freizeitaktivitäten. Der 55-Jährige ist gern in der Natur und betätigt sich sportlich. (Unterhaltung, 01.10.2022 - 11:46) weiterlesen...

Formel 1 bleibt im Pay-TV: Sky verlängert Vertrag bis 2027 (Sport, 30.09.2022 - 11:51) weiterlesen...

Diane Kruger wird Marlene Dietrich spielen. Der Hollywood-Star wird in einem Fünfteiler Marlene Dietrich spielen. Weltstar als Weltstar: Diane Kruger kann es kaum erwarten wieder vor Fatih Akins Kamera zu stehen. (Unterhaltung, 30.09.2022 - 08:15) weiterlesen...

IOC schreibt Olympia-TV-Rechte aus: Was machen ARD und ZDF?. Ob das so bleibt, wird das jetzt laufende Wettbieten um die Rechte zeigen. Olympia-Fans können TV-Bilder seit dem Beginn von Live-Übertragungen bei den öffentlich-rechtlichen Sendern sehen. (Sport, 29.09.2022 - 09:28) weiterlesen...

Tim Mälzer hofft auf Strompreisdeckel für Gastronomie. Fernsehkoch und Gastronom Tim Mälzer fordert, dass der Staat eingreift und einen Teil der Erhöhungen mitfinanziert. Unter den Erhöhungen der Energiekosten leidet aktuell auch die Gastronomiebranche. (Unterhaltung, 28.09.2022 - 10:18) weiterlesen...