Gesellschaft, TV-Ausblick

München - Moderation: Frank Plasberg

12.11.2021 - 12:58:49

hart aber fair / am Montag, 15. November 2021, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Das Thema:

Nur ja keinen Zwang - ist unsere Politik beim Impfen zu feige?

Die Gäste:

Stephan Weil (SPD, Ministerpräsident des Landes Niedersachsen)

Georg Mascolo (Journalist, Leiter der Recherchekooperation von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung")

Dr. Lisa Federle (Notärztin, Pandemiebeauftragte des Kreises Tübingen)

Svenja Flaßpöhler (Philosophin, Chefredakteurin "Philosophie Magazin")

Prof. Dr. Carsten Watzl (Immunologe; Leiter des Forschungsbereichs Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund)

In Deutschland sind zu viele Menschen ungeimpft, die vierte Welle trifft das Land mit voller Wucht. Warum sind wir wieder unvorbereitet? Knickt die Politik ein vor den Impfverweigerern? Wer hat Schuld, wenn wieder viele Tausend sterben und für alle Corona kein Ende nimmt?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist "hart aber fair" immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Torsten Beermann (WDR)
Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/558944-898,
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d62e5

@ presseportal.de