Fernsehen, Medien

München - Erneut konnte die Sozialreportage "Hartz und herzlich" am Dienstagabend bei RTLZWEI überzeugen.

11.01.2023 - 09:10:29

RTLZWEI: Hartz und herzlich feiert nächsten Quotenerfolg. Um 20:15 Uhr kam eine neue Folge aus Mannheim auf 8,0 % MA in der werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre). Beim jüngeren Publikum der 14-29-Jährigen konnte sie sich noch steigern und erzielte 8,5 % MA. Bis zu 1,14 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer gesamt verfolgten unter anderem Janines Weg in die Selbstständigkeit.

Die anschließende Folge aus Krefeld konnte mit 6,4 % MA bei der werberelevanten Zielgruppe (14-49-Jährigen) ebenfalls punkten. Besonders bei den 14-29-Jährigen war sie mit 9,3 % MA gefragt. Insgesamt schalteten bis zu 1,01 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer ein.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 10.01.2023, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Unternehmenskommunikation
089 - 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/529a76

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an Ein ordentlicher Beef zwischen den Juroren bei «Deutschland sucht den Superstar» kann publicitymäßig nie schaden. (Unterhaltung, 06.02.2023 - 16:21) weiterlesen...

Matthias Koeberlin sieht eine Krimi-«Schwemme». Schauspieler Matthias Koeberlin spielt selbst einen TV-Ermittler und stellt eine Faszination für das Verbrechen fest. Kein Fernsehqabend in Deutschland ohne zahllose Krimis. (Unterhaltung, 04.02.2023 - 10:43) weiterlesen...

Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert». Der vergleichsweise junge Jan Böhmermann macht sich so seine Gedanken. Den richtigen Zeitpunkt für das Ende der Karriere zu finden ist gar nicht so einfach. (Unterhaltung, 03.02.2023 - 11:50) weiterlesen...

Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer. Mit Sport hat sein Auftritt aber dennoch zu tun. Ein Einsatz der besonderen Art: Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich ist beim Münchner «Tatort» zu Gast. (Unterhaltung, 02.02.2023 - 15:26) weiterlesen...

ZDF reduziert Pilcher-Filme. Nun soll das Angebot deutlich ausgedünnt werden. Die Pläne sind auch Teil einer neuen Strategie, um jüngere Zuschauergruppen anzulocken. Die Pilcher-Filme laufen bereits seit fast 30 Jahren im ZDF. (Unterhaltung, 02.02.2023 - 15:07) weiterlesen...

Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt. Doch nun steht die neue Truppe in den Startlöchern. Im April soll es wieder viel - das heißt: nichts zu Lachen geben. Ein Todesfall hatte zuletzt einen dunklen Schatten auf die Produktion geworfen. (Unterhaltung, 02.02.2023 - 10:25) weiterlesen...