TV-Ausblick, Fernsehen

München - Am Samstag, 13. November 2021, um 20:15 Uhr im Ersten

11.11.2021 - 10:38:40

Steirertod: Dramatischer Krimithriller aus der beliebten Steirerkrimi-Reihe von ARD Degeto und ORF

In "Steirertod" erzählt das Autorenduo Maria und Wolfgang Murnberger wie ein unauffälliger, aber brutaler und cleverer Prostituiertenmörder die Grazer Ermittler an ihre Grenzen führt. Mit dem fünften Film der deutsch-österreichischen Reihe scheidet Miriam Stein als Kommissarin Sandra Mohr aus dem LKA-Team um Hary Prinz alias Sascha Bergmann aus. Ihre Nachfolge tritt Anna Unterberger an, deren Rolle der Anni Sulmtaler aus "Steirerkind" weitererzählt wird. Seiner jüngeren Kollegin gegenüber zeigt sich Bergmann erst einmal von der ungehobelten Seite. Dem notorischen Chauvi wiederum hilft Bettina Mittendorfer, unter anderem bekannt aus der "Passau-Krimi"-Reihe, als neue Chefin und Profiler Nicole Sturm mit ebenso ruhiger wie bestimmter Hand auf die Sprünge.

In weiteren Rollen spielen Johannes Nussbaum, Eva Herzig, Lara Mandoki, Wolfgang Rauh, Franz Buchrieser u. a. Die Regie führte Wolfgang Murnberger.

"Steirertod" ist eine Koproduktion der Allegro Film mit der ARD Degeto für die ARD und dem ORF mit Unterstützung von Fernsehfonds Austria und Cinestyria Filmcommission and Fonds. Produzent ist Helmuth Grasser, Producerin Gabi Stefansich.

Die Redaktion bei der ARD Degeto liegt bei Diane Wurzschmitt und Christoph Pellander, beim ORF zeichnet Klaus Lintschinger verantwortlich.

Die Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalist*innen im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.

Fotos über www.ardfoto.de

Pressekontakt:

ARD Degeto, Natascha Liebold
Tel: 069/1509-346, E-Mail: natascha.liebold@degeto.de

Original-Content von: ARD Das Erste übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d5da1

@ presseportal.de