Veranstaltung, Schifffahrt

Morgen beginnt der 833. Hafengeburtstag Hamburg mit beliebten Evergreens / Senator Westhagemann eröffnet maritimes Volksfest für die ganze Familie

15.09.2022 - 09:57:25

Morgen beginnt der 833. Hafengeburtstag Hamburg mit beliebten Evergreens / Senator Westhagemann eröffnet maritimes Volksfest für die ganze Familie. Hamburg - Morgen geht es los! Von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September, bietet der 833. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ein vielfältiges und maritimes Programm für die ganze Familie. Gefeiert wird von der Fischauktionshalle bis zur Elbphilharmonie sowie im Traditionsschiffhafen, in der Speicherstadt, im Museumshafen Oevelgönne und dem mit einem kostenlosen Shuttleservice zur PEKING angebundenen Hansahafen. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf beliebte Evergreens und zahlreiche Attraktionen freuen.

Den Auftakt des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG bildet um 11:30 Uhr der Internationale Ökumenische Eröffnungsgottesdienst in der Hauptkirche St. Michaelis. In der Dialogpredigt widmen sich Hauptpastor Alexander Röder und die Schauspielerin und Autorin Barbara Wussow dem Motto des Gottesdienstes "Volle Kraft voraus". Am Gottesdienst beteiligen sich auch Geistliche aus Kroatien, Norwegen, Schweden und Großbritannien sowie der katholischen Seemannsmission Stella Maris. Für die passende musikalische Untermalung im Michel sorgt der Chor "De Tampentrekker" mit Shantys.

Um 13:30 Uhr eröffnet Senator Michael Westhagemann, Präses der Behörde für Wirtschaft und Innovation, zusammen mit dem Botschafter des Länderpartners Kroatien, Gordan Bakota, an Bord des Museumsschiffs "Rickmer Rickmers" den HAFENGEBURTSTAG HAMBURG mit dem Läuten der Schiffsglocke. Anschließend werden Wasserfahrzeuge aller Art in der Einlaufparade, die von der Fregatte "Bayern" angeführt wird, in den Hamburger Hafen einlaufen. Die "Rickmer Rickmers" grüßt mit dem Typhon. Dieser Gruß wird von der Fregatte "Bayern" erwidert.

Zu den Besuchermagneten zählt das einzigartige Schlepperballett am Samstag, um 15 Uhr. In diesem Jahr schwingt dabei erstmals der neue Ältermann der Hafenlotsenbrüderschaft Hamburg Götz Bolte den Taktstock und dirigiert die schunkelnden Schlepper.

Besonders stimmungsvoll wird es am Samstagabend ab 21:30 Uhr bei der eindrucksvollen Inszenierung "Hamburgs Lichtermeer" präsentiert von AIDA Cruises und dem anschließenden HAFENGEBURTSTAG HAMBURG Feuerwerk.

Den krönenden Abschluss in der Reihe der Evergreens bildet am Sonntag, um 15 Uhr, die Auslaufparade, mit der sich die schwimmenden Gäste von der Hansestadt verabschieden. Angeführt wird sie von dem beeindruckenden polnischen Großsegler "Dar Mlodziezy".

Veranstalter des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG ist die Freie und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Behörde für Wirtschaft und Innovation. Seit 1994 ist die Hamburg Messe und Congress GmbH als Veranstaltungsbeauftragte des HAFENGEBURTSTAG HAMBURG für die Freie und Hansestadt Hamburg tätig. Besonderer Dank gilt dem Sponsor AIDA Cruises für seine Unterstützung.

Weitere Informationen unter: www.hafengeburtstag.hamburg

Pressekontakt:

Andrea Heyden
Tel. 040/ 3569 2446
E-Mail: andrea.heyden@hamburg-messe.de

Original-Content von: Hamburg Messe und Congress GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51331f

@ presseportal.de