Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Boulevard, Musik

Millionenstreit um Bob Dylan Songs.

27.01.2021 - 10:00:00

Bob Dylan wird verklagt. Im Dezember 2020 wurde bekannt, dass Bob Dylan die Rechte an seinem Werke-Katalog und somit s?mtliche zuk?nftige Einnahmen aus seinen Liedern an die Universal Music Group (UMG) verkauft. F?r wieviel Geld der Deal ?ber die B?hne ging ist nicht voll umf?nglich bekannt, in der Szene geht man jedoch davon aus, dass bis zu 300 Millionen US-Dollar an Bob Dylan f?r den ?ber 600 Titel umfassenden Lieder-Katalog gezahlt wurden. Da jedoch Dylan nicht alle seiner Songs allein schrieb meldet sich nun die Witwe von Jacques Levy mit einer Klage ?ber 7,25 Millionen US-Dollar an die Anw?lte von Bob Dylan.

Abdruck mit freundlicher Genehmigung von CountryMusicNews.de

@ countrymusicnews.de