Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Film, Leute

Menschen ändern sich.

06.06.2021 - 11:05:01

Schauspielerin - Jodie Foster möchte andere Dinge ausprobieren. Das scheint auch in Hollywood zu gelten. Jodie Foster wenigstens ist gespannt, was das Leben außer Filmen noch für sie bereit hält.

oder Google aufgeteilt werden", sagte der stellvertretende Vorsitzende der Linke-Bundestagsfraktion, Fabio De Masi. Zudem kritisierte er den Mindeststeuersatz von 15 Prozent als zu niedrig.

Noch sträuben sich Länder mit niedrigeren Unternehmensteuern wie Irland gegen eine Mindeststeuer. In dem EU-Staat werden nur 12,5 Prozent Unternehmensteuer fällig, deshalb haben mehrere Großkonzerne dort einen Firmensitz. Sollte die Mindeststeuer wie geplant kommen, müsste Irland die Steuern erhöhen - oder es würden Strafen vonseiten der anderen Volkswirtschaften drohen.

OECD-Generalsekretär Mathias Cormann nannte die Einigung einen wichtigen Schritt hin zu einer notwendigen weltweiten Übereinkunft. Dennoch bleibe wichtige Arbeit zu tun.

Von der Besteuerung der Internetgiganten versprechen sich die G7-Staaten auch deutliche Mehreinnahmen. "Stabile Steuereinnahmen sind wichtig, damit Staaten ihre Aufgaben erfüllen können", sagte Scholz. "Das wird nach der Corona-Pandemie noch dringlicher." Die meisten Staaten haben zur Bewältigung der Corona-Krise Schulden in Rekordhöhe aufgenommen, um Unternehmen und Arbeitnehmer finanziell zu unterstützen.

Der finanzpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Florian Toncar, begrüßte die Einigung und forderte eine schnelle Umsetzung auf globaler Ebene. "Wichtig ist, dass dabei nun auf Störfeuer wie eine nationale oder europäische Digitalsteuer verzichtet wird", sagte Toncar der dpa. "Die Umsetzung einer globalen Mindeststeuer darf nicht an solchen Alleingängen scheitern."

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kinostart - Doku über Tina Turner: Der Fluch des Traumas. Aber man lässt sie nicht. Da versucht die einstige Rock-Diva Tina Turner ihr halbes Leben lang, ihre Geschichte von der lieblosen Mutter und dem misshandelnden Ehemann hinter sich zu lassen. (Unterhaltung, 12.06.2021 - 13:40) weiterlesen...

Polit-Drama - Rose Byrne spielt Politikerin Jacinda Ardern in Drama. Der Film thematisiert den Terrorangriff auf zwei Moscheen in Christchurch. Die Schauspielerin Rose Byrne wird in dem Polit-Drama «They Are Us» Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern spielen. (Unterhaltung, 11.06.2021 - 21:50) weiterlesen...

Komik - Nicole Kidman über Rolle: «außerhalb meiner Komfortzone». Warum das so ist erklärte sie in einem Gespräch mit dem US-Comedian Chris Rock. Die Schauspielerin befinde sich derzeit «im freien Fall», sagt sie. (Unterhaltung, 11.06.2021 - 13:50) weiterlesen...

Emotionen - Frederick Lau: Finde Heulen befreiend. Vielmehr empfindet er Weinen als wohltuenden Reinigungsprozess. Das gibt er auch an seinen Sohn weiter. Der Schauspieler schämt sich seiner Tränen nicht. (Unterhaltung, 11.06.2021 - 11:28) weiterlesen...

Literaturverfilmung - Wilde Sache: «Fabian» bei der Berlinale Eine Premiere vor Publikum: Auf der Berlinale zeigte Dominik Graf seine Kästner-Adaption «Fabian» mit Tom Schilling und Meret Becker. (Unterhaltung, 11.06.2021 - 09:24) weiterlesen...

Jubiläum - Indiana Jones wurde vor 40 Jahren zum Held. Nun steht der fünfte «Indiana Jones» an. Harrison Ford kann es nicht lassen: Vor 40 Jahren begeisterte er in «Jäger des verlorenen Schatzes» als Archäologie-Professor Henry Walton Jones. (Unterhaltung, 10.06.2021 - 14:26) weiterlesen...