ARD, Brennpunkte

Krieg gegen die Ukraine, Queen Elizabeth, Proteste im Iran: In diesem Jahr gab es für die ARD viele Gründe, das Programm zur besten Sendezeit zu ändern.

30.12.2022 - 08:02:32

Ukraine, Queen, Iran - 45 ARD-«Brennpunkte» 2022

Es muss schon etwas sehr Außergewöhnliches passiert sein, damit das Erste Deutsche Fernsehen seinen geplanten Programmablauf zur besten Sendezeit ändert. In diesem Jahr war das nach der 20-Uhr-«Tagesschau» mehr als 40 Mal der Fall. 45 «Brennpunkte» habe es 2022 gegeben - mit durchschnittlich 5,365 Millionen Zuschauern, teilte die ARD nun am Ende des Jahres mit.

Die «Brennpunkt»-Ausgaben trugen Titel wie «Razzia gegen Reichsbürger» (7.12.), «Aufstand im Iran» (26.10.), «Rechtsruck in Italien – Europa unter Druck» (26.9.), «Britische Königin Elizabeth II. ist tot» (8.9.) und ganz oft - vor allem im Februar, März und April - «Krieg gegen die Ukraine».

In den Jahren 2021 und 2020 hatte es weniger «Brennpunkte» gegeben, dafür aber in der Corona-Krise Dutzende Male das Format «ARD extra». 2021 gab es davon mehr als 30 Ausgaben und 2020 sogar mehr als 70.

@ dpa.de