Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Gesundheit, Krankheiten

Keine Sonderbehandlung: Die Eltern von König Philippe sind beide über 80.

19.03.2021 - 11:34:11

Belgische Royals - König Albert II. und Königin Paola gegen Corona geimpft. In farbenfrohen Outfits holten sie sich jetzt ihre Corona-Dosen ab.

Brüssel - Belgiens ehemalige Monarchen sind gegen das Coronavirus geimpft worden. König Albert II. (86) und Königin Paola (83) erhielten in einem Brüsseler Impfzentrum die erste Dosis.

Er war in einem orangefarbenem Polo-Shirt und Strickjacke gekommen, sie in Jeans und rotem Oberteil, wie auf Fotos zu sehen war. Nach 15-minütiger Wartezeit durften die Eltern des jetzigen Königs Philippe das Impfzentrum wieder verlassen, wie belgische Medien am Donnerstag berichteten.

© dpa-infocom, dpa:210319-99-887019/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Corona-Pandemie - SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen. Die Wirtschaft stemmt sich mit Macht gegen gesetzliche Auflagen - doch SPD-Minister werden ungeduldig. Bei den Corona-Tests in Firmen ist das Ziel noch lange nicht erreicht. (Wirtschaft, 11.04.2021 - 12:11) weiterlesen...

Die neue Notbremse - Was im geplanten Corona-Gesetz stehen könnte Keine Bund-Länder-Runden bis tief in die Nacht, stattdessen ein Gesetz: Die Corona-Regeln sollen überall in Deutschland einheitlich werden - und niemand soll sich mehr rausreden können. (Politik, 10.04.2021 - 15:38) weiterlesen...

Eindämmung der Pandemie - Weitgehend Zustimmung für einheitliche Corona-Regeln. Die Probleme könnten aber mit der Detailarbeit kommen. Lange konnten sich Bund und Länder in der Corona-Bekämpfung nur auf den kleinesten gemeinsamen Nenner einigen, nun sollen einheitliche Regeln her. (Politik, 10.04.2021 - 14:50) weiterlesen...

RKI-Fallzahlen - 24.097 Corona-Neuinfektionen und 246 neue Todesfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz klettert auf 120. Verglichen mit den Fallzahlen vor einer Woche steigen die Corona-Neuinfektionen weiter an. (Politik, 10.04.2021 - 06:00) weiterlesen...

Pandemie - Bundesweit einheitliche Regeln gegen dritte Corona-Welle. Dazu soll das Infektionsschutzgesetz nachgeschärft werden. Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus warnt vor Streit. Die lange geforderte Einheitlichkeit der Corona-Maßnahmen soll kommen. (Politik, 10.04.2021 - 05:10) weiterlesen...

Deutschland - 42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung. Laut einem Forscher kann das Vakzin allein nicht der Grund sein. Das Paul-Ehrlich-Institut meldet 42 Verdachtsfälle einer Sinusvenenthrombose nach Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff. (Wissenschaft, 10.04.2021 - 03:56) weiterlesen...