Boulevard, Leute

Jason Derulo, einer der erfolgreichsten Popstars seiner Generation, sieht die sozialen Medien nach eigenen Worten kritisch.

09.11.2018 - 13:28:28

Jason Derulo: Instagram ist ein Abgrund

"Instagram ist ein Abgrund, in den man fallen kann, wenn man nicht aufpasst", sagte Derulo der "Welt". "Jeder auf Instagram versucht, eine perfekte Welt darzustellen, aber das ist nicht die echte Welt. Wir werden nur mit den perfekten Bildern gefüttert", so Derulo weiter.

Das setze normale Menschen extrem unter Druck, vor allem die jungen. "Dieser Druck, einem bestimmten Look zu entsprechen. Zu sein, wie man es anscheinend muss. Es ist sehr schwer, diesem Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen", sagte der Popstar. Um seinem Ideal zu entsprechen trainiert Derulo zwei Stunden am Tag: "Ich habe ein Bild von mir im Kopf. Das zu erreichen ist ein ständiger Kampf." Auch er spüre diesen Druck: "Ich folge vielen Seiten von Bodybuildern, das sind die fittesten Leute auf der Welt. Und die machen nicht unbedingt das Training, das ich absolviere. Vielleicht nehmen sie Drogen, um die Prozesse einfacher zu machen. Ich trete dagegen die Non-Realität an." Derulo sieht auch das Paradox, mit seinem Auftritt auf Instagram an diesem Schönheitsideal mitzuarbeiten: "Ich bin ein Teil dieses Problems. Zu 100 Prozent. Das Bild, das ich kreiere, hat nicht viel mit der Realität zu tun."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Happy Birthday - Prinz Charles feiert 70. Geburtstag Eichhörnchen im Haus, Gemüse im Garten: Prinz Charles pflegt sein Hobbys und kämpft für Menschenrechte und den Klimaschutz. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 14:24) weiterlesen...

Wiederaufbau - Miley Cyrus und Liam Hemsworth spenden für Waldbrand-Opfer. Die beiden hätten auch ihr eigenes Haus an die Flammen verloren, berichten US-Medien. 500.000 US-Dollar für die Waldbrandopfer in Malibu hat das junge Paar gespendet. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:54) weiterlesen...

Vogue-Chefredakteurin verdankt Karriere ihrem Vater Vogue-Chefredakteurin Christiane Arp verdankt ihre Karriere ihrem Vater. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:41) weiterlesen...

Beachvolleyball-Olympiasiegerin Ludwig will zurück aufs Feld Beachvolleyball-Olympiasiegerin Laura Ludwig ist froh, dass sie nach mehrmonatiger Babypause wieder trainiert: "Ein Jahr lang nur Mama zu sein wäre für mich pure Anstrengung, denn wenn ich nicht auf dem Feld meiner Leidenschaft nachgehen dürfte, würde mir etwas fehlen", sagte die 32-Jährige in den Hamburg-Seiten der "Zeit". (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:24) weiterlesen...

Flucht vor Flammen - Dana Schweiger flieht im Pyjama vor Bränden in Malibu. Unter den Betroffenen ist auch die Familie des Schauspielers und Produzenten Til Schweiger. Seine Ex-Ehefrau Dana Schweiger und Tochter Emma mussten frühmorgens aus Malibu fliehen. Seit Tagen müssen immer wieder Regionen in Kalifornien aufgrund verherrender Waldbrände geräumt werden. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:22) weiterlesen...

Leipzig-Trainer Rangnick litt als Kind unter Versagensängsten Ralf Rangnick, Sportdirektor und Cheftrainer von RB Leipzig, hat als Kind unter Versagensängsten und Schlafstörungen gelitten. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:14) weiterlesen...