Verbraucher, Gesundheit

Ismaning - Wer erst einmal ein gewisses Alter erreicht hat, dem stellen sich immer öfter Fragen wie "Was möchte ich noch erleben?", "Welche Träume möchte ich mir noch erfüllen?", "Wie kann ich mich möglichst lange fit und gesund halten?".

29.08.2022 - 10:00:03

Als Best Ager das Leben genießen / Basica® - Wohlfühlen für Körper und Geist. Fakt ist: Um im Leben nochmal richtig Fahrt aufzunehmen, müssen wir fit sein und mit der richtigen Einstellung durch das Leben gehen. Also fangen wir an, die Basis dafür zu legen. Und diese besteht zum grossen Teil aus innerer Balance und Selbstfürsorge. Ein wichtiger Faktor ist dabei die Gesundheit. Wer auf einen Ausgleich von Säuren und Basen im Körper achtet, hat schon den richtigen Impuls für mehr Wohlbefinden gesetzt. Denn ein ausgeglichener Stoffwechsel hat auf vielen Ebenen positive Auswirkungen. Basenpräparate wie Basica® (Apotheke) helfen uns, unseren Körper mit einer bewährten und wohl abgestimmten Mischung aus Mineralstoffen und Spurenelementen in Balance zu bringen und bis ins hohe Alter den Grundstein für geistige wie körperliche Fitness zu legen.

Selfcare - dem Leben einen neuen Sinn geben

Ziele zu haben ist auch mit fortschreitendem Alter wichtig, um geistig wie körperlich fit zu bleiben. Wer schon im Ruhestand ist und sich beruflich nicht mehr behaupten muss, dem kann "Selfcare" einen neuen Lebenssinn geben. Denn oft merken wir erst im Alter, dass wir selbst zu kurz gekommen sind. Nun ist es an der Zeit, sich nicht mehr primär um die Bedürfnisse der Familie und die Anforderungen im Job zu kümmern, sondern seinen eigenen Rhythmus zu finden. Gönnen wir uns einfach die Zeit, uns unserem Körper und Geist und unserer Gesundheit zuzuwenden. Wichtige Stützpfeiler auf diesem Weg sind:

Bleiben Sie in Bewegung! Sportliche Betätigung ist auch im Alter das A und O und kann ein wahrer Jungbrunnen sein. Ob Gymnastik oder Ausdauersport: Aktivität regt das Herz-Kreislauf-System an, fördert die Durchblutung und hält die Muskulatur geschmeidig. Gleichzeitig hilft Sport, auch im Alter das Gewicht zu halten und damit Krankheiten wie Diabetes und Herz- bzw. Gefäßleiden vorzubeugen. Jedes Gramm weniger wirkt sich auch positiv auf die Gelenke und die Mobilität aus.

Alkohol sollte mit zunehmendem Alter in möglichst kontrolliertem Maße genossen werden. Gegen ein Gläschen Wein zum Essen ist nichts einzuwenden. Aber alles in Maßen!

Freundschaften zu pflegen wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unsere Gesundheit aus. Als soziales Wesen braucht der Mensch den Kontakt zu seinesgleichen. Gemeinsame Aktivitäten, Hobbies und der Austausch mit anderen Menschen jeglichen Alters fördert das Wohlbefinden, hält geistig fit, das Gehirn auf Trab und beugt Demenzerkrankungen vor.

Wir alle kennen den Spruch "Vorsorge ist besser als Nachsorge!" In Bezug auf unsere Gesundheit bedeutet das, auch unangenehme Arzttermine wahrzunehmen. Nicht jedem ist wohl bei dem Gedanken an Belastungs-EKGs, Blutwertbestimmung, Mammographie oder gar Darmspiegelung. Nichtsdestotrotz sind diese Termine auch bei bester Gesundheit wichtig, um Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und behandeln zu können.

Zur Selbstfürsorge zählt auch Stressabbau. Jegliche Form von Stress wirkt sich negativ auf unser Wohlbefinden aus und mindert unsere geistige Gesundheit sowie Lebensqualität. Yoga und Autogenes Training eignen sich gut zum Stressabbau. Auch Spaziergänge in der Natur und an der frischen Luft machen im wahrsten Sinne den Kopf frei und lassen uns positiver denken und unsere Balance wiederfinden.

Basisch Ernähren - das Alter umarmen!

Nicht zuletzt ist gesunde Ernährung der Hauptpfeiler für Gesundheit und Wohlbefinden. Wer lange gesund und aktiv bleiben möchte, tut Gutes daran, sich ausgewogen und möglichst frisch zu ernähren. Doch was genau bedeutet ausgewogen? Damit die biochemischen Vorgänge in unserem Körper geregelt ablaufen, brauchen alle Körperzellen das richtige Verhältnis von Säuren und Basen. Der pH-Wert muss stimmen, damit wir die volle Energie ausschöpfen können. Der Säure-Basen-Stoffwechsel kann durch unsere Ernährung positiv beeinflusst werden. Eiweißhaltige Lebensmittel wie tierische Nahrungsmittel, Getreideprodukte, sowie auch Stress können die sensible, fein abgestimmte Säure-Basen-Balance durcheinanderbringen. Um mit einem Säureüberschuss fertig zu werden, benötigt der Körper basische Mineralstoffe wie sie in Obst und Gemüse enthalten sind. Es lohnt sich daher, seinen Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten mit viel Obst, Gemüse, Ballaststoffen, sekundären Pflanzenstoffen und ausreichender Flüssigkeitszufuhr. Aber welche Lebensmittel sind basisch und welche sauer? Dies zu erkunden hilft die praktische Nahrungsmitteltabelle unter www.basica.com von Basica®. Die Qualitätsmarke ist seit fast 100 Jahren Basenspezialist und bietet sorgfältig ausgewählte hochwertige Mineralstoffe und wertvolle Spurenelemente, die eine Vielzahl von positiven Effekten auf Körper und Psyche haben. Wer also sein Alter gesund und munter genießen möchte, kann durch gesunde Ernährung und Basica® als Partner aktiv vorbeugen und etwas für seinen Körper tun. Für ein langes Leben in Balance!

Pressekontakt:

Protina Pharmazeutische GmbH
Leitung Public Relations
Andrea Beringer
Adalperostraße 37
85737 Ismaning
Tel.: +49 (0)89 996 553 138
Mail: beringer.andrea@protina.de
URL: www.protina.com

Original-Content von: Protina Pharmazeutische GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50fc38

@ presseportal.de