Leute, Film

In Filmen wie «Verschollen» und «Sully» steht Tom Hanks im Mittelpunkt.

05.11.2021 - 00:46:11

US-Schauspieler - Tom Hanks will in Filmen nicht mehr alleine sein. Nun erzählt der erfolgreiche Hollywood-Schauspieler, dass er aber auch gerne mehr Kollegen vor der Kamera neben sich hätte.

New York - Hollywood-Schauspieler Tom Hanks (65) hat vorerst genug von einsamen Rollen.

«Ich möchte, dass meine nächste Figur Teil eines Ensembles ist, bei dem 18 Leute zur gleichen Zeit in einem Raum sitzen, wir alle miteinander reden dürfen und einander zuhören», sagte Hanks der Deutschen Presse-Agentur. Der zweifache Oscar-Preisträger feierte mit Filmen wie «Verschollen» als gestrandetes Opfer eines Flugzeugunglücks auf einer einsamen Insel Erfolge und stand im Zentrum von Dramen wie «Sully» und «Philadelphia».

«Das hat auch etwas Schönes, weil man ganz auf sich alleine gestellt ist und es kaum Regeln gibt zwischen dir, dem Regisseur und dem Drehbuch», sagte Hanks. «Aber die Disziplin und die Freude, mit anderen Menschen an einem großen Film zu arbeiten, ist in Wahrheit die bessere Art, durchs Leben zu gehen. Und oft ist es dadurch auch leichter, während des Drehs nicht verrückt zu werden», ergänzte er in einem Pressegespräch zur Veröffentlichung seines neuen Films «Finch».

In dem Science-Fiction-Drama spielt Hanks einen Ingenieur, der in der nahen Zukunft eine Öko-Katastrophe überlebt und auf einem verlassenen Planeten seinem treuen Hundefreund einen Roboter zur Seite stellt. Der melancholische Film wurde vor der Corona-Pandemie gedreht und startet an diesem Freitag (5. November) beim Streaming-Anbieter Apple TV+.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-873159/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Geheimdienst - MI6-Chef Richard Moore hat keinen Schießkugelschreiber. Richard Moore, der Chef des britischen Auslandsgeheimdiensts MI6, hat einige Geheimnisse gelüftet. Zwischen den James-Bond-Filmen und dem wahren Leben klafft eine tiefe Lücke. (Unterhaltung, 30.11.2021 - 18:16) weiterlesen...

Filmpreise - «The Lost Daughter» räumt bei Gotham Awards ab Die Gotham Awards sind der Startschuss für die Award Season in Hollywood, die mit der Oscar-Verleihung Ende März endet. (Unterhaltung, 30.11.2021 - 11:30) weiterlesen...

Schauspieler - Bradley Cooper: Wurde in U-Bahn mit Messer bedroht. In New York musste er sich gegen einen Mann mit einem Messer verteidigen. Bradley Cooper ist einer der erfolgreichsten Stars in Hollywood. (Polizeimeldungen, 30.11.2021 - 10:26) weiterlesen...

Drama über Modedynastie - Lady Gaga beeindruckt in «House of Gucci». Lady Gaga und viele andere Stars machen den Film zu einem Vergnügen. Diesem Film fiebern viele entgegen: In «House of Gucci» erzählt Ridley Scott die schlagzeilenträchtige Geschichte des Modehauses. (Unterhaltung, 29.11.2021 - 11:20) weiterlesen...

Schauspielerin - Julia Roberts gratuliert ihren Zwillingen zum Geburtstag. Das feiert die Schauspielerin mit einem Babyfoto. Vor 17 Jahren kamen die Zwillinge von Julia Roberts zur Welt. (Unterhaltung, 29.11.2021 - 10:08) weiterlesen...

Schauspieler - Matthew McConaughey will nicht Gouverneur werden. Jetzt hat Matthew McConaughey eine andere Idee. Der Schauspieler hatte sich für einen Politikerposten ins Gespräch gebracht. (Unterhaltung, 29.11.2021 - 10:02) weiterlesen...