Film, Auszeichnungen

In Berlin ist der Deutsche Schauspielpreis vergeben worden.

14.09.2018 - 22:24:06

Verleihung in Berlin - Deutscher Schauspielpreis geht an «Bad Banks»-Darsteller. Die Auszeichnung für die beste Schauspielerin in einer Hauptrolle müssen sich in diesem Jahr zwei Frauen teilen.

Berlin - Zwei Darsteller der ZDF/Arte-Serie «Bad Banks» sind mit dem Deutschen Schauspielpreis ausgezeichnet worden. Der Preis für die beste Schauspielerin in einer Hauptrolle ging am Freitagabend in Berlin an Paula Beer.

Sie spielt in dem Finanzthriller eine Investmentbankerin. Beers «Bad Banks»-Mitspieler Barry Atsma erhielt die Auszeichnung als bester männlicher Hauptdarsteller. Beer teilt sich ihren Preis mit Schauspielkollegin Rosalie Thomass. Sie wurde für ihre Hauptrolle in dem Kinofilm «Eine unerhörte Frau» geehrt, wie der Bundesverband Schauspiel mitteilte.

Als beste Schauspielerin in einer komödiantischen Rolle wurde Lina Beckmann für den Kinofilm «Fühlen Sie sich manchmal ausgebrannt und leer?» ausgezeichnet. Der Preis für den besten Schauspieler in einer komödiantischen Rolle ging an Jörg Schüttauf für die DDR-Komödie «Vorwärts immer!».

Der österreichische Theater- und Filmschauspieler Peter Simonischek («Toni Erdmann») wurde mit dem Ehrenpreis für sein Lebenswerk geehrt. Mit dem in mehreren Kategorien verliehenen Schauspielpreis ehrt der Bundesverband Schauspiel Menschen, die sich um die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Academy Awards - Oscar-Verleihung: Stimmzettel werden ausgezählt. Jetzt muss sie Prüfgesellschaft nur zählen. Die Sieger stehen fest: Rund 8000 Juroren waren aufgerufen, ihre Stimmzettel abzugeben. (Unterhaltung, 20.02.2019 - 08:04) weiterlesen...

Countdown zur Oscar-Vergabe - Stimmzettel werden ausgezählt. Bis zum Abend mussten die Stimmzettel der rund 8000 Oscar-Juroren bei der Filmakademie in Beverly Hills eingetroffen sein. Spätere Einsendungen wollte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences nicht mehr berücksichtigen. Die Prüfgesellschaft PricewaterhouseCoopers wird die Stimmen auszählen. Die streng gehüteten Ergebnisse werden kommenden Sonntag in verschlossenen Umschlägen direkt zur Preis-Gala gebracht. Los Angeles - «Roma», «Green Book» oder «Bohemian Rhapsody»? Die Wahl der diesjährigen Oscar-Gewinner ist gelaufen, nur kennt noch niemand den Ausgang der Abstimmung. (Politik, 20.02.2019 - 03:40) weiterlesen...

Gestraffte Gala - Spannende Oscars mit «Roma» und Donnersmarck. Academy Awards bleiben spannend. Wird «Roma» abräumen? Werden Donnersmarck & Deutschland wieder gewinnen? Wie läuft die Oscar-Show ohne Gastgeber ab? Die 91. (Unterhaltung, 18.02.2019 - 10:30) weiterlesen...

Nach Protesten - Oscar-Akademie lenkt ein: Alle Preise werden live verliehen. Prominente Filmschaffende hatten dagegen Sturm gelaufen, Preise in den Werbepausen zu verteilen. Der Protest hat gewirkt: Die Oscar-Akademie zieht ihre umstrittenen Pläne für eine Straffung der Gala zurück. (Unterhaltung, 17.02.2019 - 12:40) weiterlesen...

Berlinale - Drama über jungen Israeli: Goldener Bär geht an «Synonyme». Die Jury zeichnet aber auch das deutsche Kino aus. Und eine Ära geht zu Ende. Bei den Filmfestspielen in Berlin gewinnt ein Außenseiter. (Politik, 17.02.2019 - 12:24) weiterlesen...

Der letzte Tanz. Gäste der 69. Filmfestspiele waren unter anderem Juliette Binoche (l-r),Trudie Styler und Sebastian Lelio. Für Dieter Kosslick (M) war es der letzte große Auftritt als Berlinale-Direktor. (Media, 17.02.2019 - 11:04) weiterlesen...