Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

TV-Ausblick, Celebrities

Hast du Töne? Jeanette Biedermann, Tom Beck, Melissa Khalaj und Patrick Lindner quizzen in der Prime-Time-Ausgabe der SAT.1-Show Let the music play

31.10.2021 - 11:00:02

Hast du Töne? Jeanette Biedermann, Tom Beck, Melissa Khalaj und Patrick Lindner quizzen in der Prime-Time-Ausgabe der SAT.1-Show Let the music play. Unterföhring - Musik ist bei diesen Kandidat:innen Trumpf. Musik ist quasi ihr Leben. Sie waren schon mit ihren eigenen Songs in den Charts, haben alle auf großen Bühnen gesungen oder haben einfach mit Musik Geld verdient. Aber wie gut können ihre Ohren die richtige Melodie erkennen? Erraten sie Songs, wenn sie rückwärts gesungen werden? Oder wenn die Band nur zwei Töne anspielt? Kommt "All Together Now"-Moderatorin Melissa Khalaj im Spiel "Video killed the Radio Star" auf den Hit, wenn Musik und Video-Clip gar nicht zusammengehören? Oder kriegt Schauspieler und "The Masked Singer"-Faultier Tom Beck bei "Das große Plattenrennen" genügend Tempo auf den überdimensionalen Plattenteller, damit andere das Lied erkennen? In "Let the music play - Das große Promi Special" testet Amiaz Habtu das Musikwissen bei acht prominenten Rategästen: am Freitag, 19. November 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1.

Diese vier Rate-Duos treten an:

Jeanette Biedermann und Tom Beck

Aminata Belli und Patrick Lindner

Bürger Lars Dietrich und Oli P.

Melissa Khalaj und Gil Ofarim

Neben bekannten Quiz-Spielen wie "Song Buzzer" oder "Song Poker" laden auch neue Spiel-Runden wie "Rückwärts Singen" oder "Falsche Verse" zum Mitraten im Publikum oder zuhause ein. Das erfolgreichste Rateteam wird mit bis zu 50.000 Euro Preisgeld für einen guten Zweck belohnt.

"Let the music play - Das große Promi Special" mit Amiaz Habtu: am Freitag, 19. November 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1.

"Let the music play" wird von Banijay Productions Germany produziert und basiert auf dem Konzept des amerikanischen Formats "Name That Tune", das ab 1953 auf CBS ausgestrahlt und in rund 30 Länder verkauft wurde. In Deutschland lief die Show von 1999 bis 2001 unter dem Titel "Hast du Töne?", damals moderiert von Matthias Opdenhövel.

Pressekontakt:

Dagmar Brandau

Communications & PR

News, Sports, Factual & Fiction

phone: +49 (0) 89 95 07 - 2185

email: Dagmar.Brandau@seven.one

Photo Production & Editing

Clarissa Schreiner

phone: +49 (0) 89 95 07 - 1191

email: Clarissa.Schreiner@seven.one

Original-Content von: SAT.1 übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d383f

@ presseportal.de