Medizintechnik, Gesundheit

Freiburg - Die innovativen Aktiv-Einlagen der Step Forward GmbH aus Freiburg korrigieren Fußfehlstellungen und verschaffen den Träger*innen eine aufrechte Körperhaltung.

12.01.2022 - 06:30:00

Aktiv-Einlagen korrigieren Fußfehlstellungen einfach, effizient und vor allem schnell mit einer Erfolgsquote von über 95%. Das funktioniert ab dem ersten Tag des Tragens und behebt sehr viele gesundheitliche Probleme.

Physiotherapeut und Unternehmer Ralf Kraft führt aus: "Die Aktiv-Einlage ist eine einzigartige Methode, um die Füße zu aktivieren und zu befreien. Wir haben Einlagen neu und anders gedacht und verbinden das Nützliche mit dem Natürlichen."

Weiter bestätigt der Experte: "Dadurch gelingt es Fehlstellungen und Schmerzen dauerhaft zu beheben, weil die Ursache für Probleme behoben wird. So kann man wieder, ohne Fesseln am Fuß, frei und beschwingt durchs Leben gehen."

Aktiv-Einlagen richten die Statik des gesamten Körpers neu aus

Menschliche Füße sind an sich ein Wunderwerk an Sensibilität und Statik, doch sie müssen viele Belastungen ertragen. Vor allem das alltägliche Laufen auf ebenen und harten Böden verursacht allzu oft Spannungen und Schmerzen in der Fußsohle.

Das sind aber nicht die einzigen Beschwerden: Zu stark belastete Füße wirken sich auf den gesamten Bewegungsapparat und weitere Bereiche des Körpers aus. Sie können sogar Kopfschmerzen verursachen.

Eine Therapie ergibt sich durch Einlagen, welche Orthopäden anfertigen. Diese gleichen zwar Fehlstellungen aus, so gut dies eben gelingen kann, doch dadurch werden die Füße "träge". Dies ist keinesfalls erstrebenswert.

Vielmehr sollen sie ein Training erhalten, dass sie auf harte Belastungen von unten konditioniert. Dieses Training verschaffen ihnen die Aktiv-Einlagen. Sie sind so konstruiert, dass sie ein naturgetreues, aber auch federndes Gewölbe unter den Fuß legen.

Im Gegensatz zu den klassischen Einlagen orientieren sie sich gerade nicht an der vorhandenen Fehlstellung des Fußes, die damit verstärkt werden könnte. Sie bringen vielmehr den Fuß dazu, eine natürlichere Haltung anzunehmen. Dies gelingt durch ihren physiologischen Impuls. Im Ergebnis richtet sich die Statik des gesamten Körpers neu aus.

Vorteile von Aktiv-Einlagen

Die Aktiv-Einlagen bringen verschiedene Vorteile mit. Im Überblick:

Welche Beschwerden lindern die Aktiv-Einlagen am meisten?

Die Liste der Beschwerden ist lang, die sich mit den Aktiv-Einlagen lindern lassen. Auf jeden Fall gehören Fuß-, Fersen-, Knie- und Hüftschmerzen dazu, ebenso können Rückenbeschwerden verschwinden, die von den Füßen ausgehen.

Auch typische Krankheitsbilder und orthopädische Fehlentwicklungen werden gelindert, so Fersensporn, Platt-, Spreiz-, Hohl- und Senkfüße, Hammerzehen und Hallux valgus. Da sich der Bewegungsapparat auf den gesamten Körper auswirkt, können auch Kopfschmerzen und sogar Magen-Darm-Beschwerden deutlich nachlassen.

Fachärzte und Orthopäden empfehlen die Aktiv-Einlagen von www.aktiv-einlagen.de, welche eine Erfolgsquote von über 95% haben. Über 200 ausgebildete Medizinfachkräfte (Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker, Podologen, Osteopathen) bieten dieses Konzept allein in Deutschland an.

Ralf Kraft unterstreicht: "Aktiv-Einlagen aktivieren die Selbstregulation des Körpers mit einer einzigen Maßnahme. Tausende sind bereits diesen neuen Weg gegangen und waren erfolgreich."

"Dank der Aktiv-Einlagen gehe ich gar nicht mehr von der Tanzfläche"

Ute Fletschinger beispielsweise rezensiert: "Vor einem Jahr kaufte ich mir, 52 Jahre alt, aus meiner Not heraus diese medizinischen Sohlen. Damals stand ich kurz vor der Invalidität, ich hatte beim Laufen starke Schmerzen in beiden Knien und Füßen, und Treppensteigen ging gar nicht mehr. Außerdem war die linke Ferse entzündet."

"Seit ich die neuen Einlagen trage, hat sich mein Leben äußerst positiv verändert. Ich habe sogar angefangen Ballett zu tanzen und in der Disco gehe ich gar nicht mehr von der Tanzfläche, was vor einem Jahr nur möglich war, wenn ich vorher Schmerzmittel genommen hatte. Meine Knie und meine Füße sind jetzt völlig schmerzfrei, und auch das Treppensteigen geht leicht und mühelos. Für mich grenzt das an ein Wunder." so die zufriedene Anwenderin weiter.

Top Bewertungen für die Aktiv-Einlagen auch aus medizinischen Fachkreisen

Prof. Dr. med. Wolfgang Noack schildert: "Im Laufe des Lebens hat sich bei mir eine Fußfehlform entwickelt. Durch das viele Stehen und Laufen in nicht immer geeignetem Schuhwerk haben sich die Fußgewölbe abgesenkt, sodass ein Spreizfuß und später noch ein Senkfuß entstanden. Passiv durch Druck ließen sich die Gewölbe wieder aufrichten, also eine gute Voraussetzung für Einlagen. So ließ ich mir Einlagen maßgerecht für Tages- und Sportschuhe anfertigen. Häufig wurde jedoch das Fußlängsgewölbe nicht genug aufgerichtet, sodass der gewünschte Effekt nicht eintrat und weiterhin Beschwerden bestanden."

Weiter führt der Mediziner aus: "Dann erfuhr ich von diesen medizinischen Einlagen. Das Konzept zur Aufrichtung der Fußgewölbe hat mich überzeugt, außerdem fand ich das verwendete Material geeignet, nicht nur wegen der längeren Haltbarkeit, sondern auch wegen des Erhalts einer größeren Elastizität. Es wurde ein Fußabdruck angefertigt, kurz danach erhielt ich die Einlagen. Schon bei der Betrachtung hat mich die Einlage überzeugt. Das Material ist elastisch und geht nach der Belastung immer wieder in die ursprüngliche Form zurück."

"Längs- und Quergewölbe sind für eine normale Fußform modelliert, wie ich sie mir wieder wünsche. Die Wiederherstellung des Fußgewölbes führte am Anfang häufiger zu Beschwerden an der Fußsohle, die durch Druck entstanden. So konnte ich die Einlagen am Anfang nur stundenweise tragen. Nach wenigen Wochen waren die Beschwerden jedoch weg. Der Fuß ließ sich wieder schmerzfrei in die korrekte anatomische Position bringen. Seitdem ist das Laufen wieder angenehm, auch im Sportschuh ist der Fuß schmerzfrei. Auch Schmerzen im Knie wurden reduziert, weil durch die Korrektur der Fußfehlstellung die Beinachse positiv beeinflusst wird und damit die Belastung wieder gleichmäßig erfolgt.", schließt Prof. Dr. med. Wolfgang Noack seine Erfolgsgeschichte ab.

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Fußanalyse (exkl. Versandgebühren) und beginnen Sie noch heute Ihre Heilungsreise: https://www.aktiv-einlagen.de/

Pressekontakt:

Ralf Kraft
0176-99980857

Original-Content von: Step Forward GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1ca7

@ presseportal.de