USA, Leute

Ein Fahrzeug rast mit hoher Geschwindigkeit in ein Haus und fängt dann Feuer.

06.08.2022 - 12:14:55

Anne Heche bei Autounfall schwer verletzt. 59 Feuerwehrleute sind im Einsatz, um den Brand zu löschen. Bei der Insassin handelt es sich laut US-Medien um Anne Heche.

Die US-Schauspielerin Anne Heche (53, «Ally McBeal», «Sechs Tage, sieben Nächte») soll bei einem Autounfall laut US-Medien schwer verletzt worden sein. Laut «TMZ.com» wurde sie mit Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall am Freitag in Los Angeles soll Heche in ein Wohnhaus gerast sein, dabei hätten das Gebäude und ihr Fahrzeug Feuer gefangen.

Die «Los Angeles Times» berichtete unter Berufung auf Behörden, dass die Schauspielerin als Besitzerin des Unfallautos gemeldet war. Das Management von Heche reagierte zunächst nicht auf eine Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Die Feuerwehr in Los Angeles (LAFD) bestätigte einen Unfall in dem Stadtteil Mar Vista mit schweren Brandschäden. In einem Video mit dramatischen Szenen von dem Unfallort sagte ein LAFD-Sprecher, dass 59 Feuerwehrleute im Einsatz waren, um den Brand zu löschen. Das Fahrzeug sei mit hoher Geschwindigkeit in ein Haus gerast und erst nach knapp zehn Metern zum Stehen gekommen. Die Fahrerin wurde im kritischen Zustand gerettet und in ein Krankenhaus gebracht. Sie habe mit den Rettern sprechen können. Eine Person, die sich im hinteren Teil des Hauses befand, blieb demnach unverletzt.

Augenzeugenberichten zufolge soll Heche in dem Wohngebiet zunächst eine Garagenwand gerammt haben und mit hoher Geschwindigkeit davongefahren sein, bevor sie in das Wohnhaus raste, berichtete «TMZ.com».

Heche, Mutter von zwei Söhnen, machte sich mit Rollen in Filmen wie «Donnie Brasco», «Sechs Tage, sieben Nächte», «Wag the Dog» und «Volcano» einen Namen. Fernsehzuschauer kennen sie aus Serien wie «Ally McBeal» und «Nip/Tuck». Ihre Ehe mit dem Kameramann Coley Laffoon wurde 2009 geschieden. Vor ihrer Heirat war Heche zeitweise mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Demi Lovato schenkt sich Punkpop-Album zum Dreißigsten. Schon als Teenager wurde Demi Lovato berühmt. Privat kämpfte sie gegen Süchte und sprach offen darüber. Zum 30. Geburtstag kommt jetzt ein neues Album heraus - und das ist anders als die vorherigen. Demi Lovato schenkt sich Punkpop-Album zum Dreißigsten (Unterhaltung, 19.08.2022 - 10:11) weiterlesen...

Jason Momoa dreht Film über Surf-Legende aus Hawaii. Auch für seinen nächsten Film will er dem Element treu bleiben. Dass er im Wasser eine gute Figur macht, hat der Schauspieler Jason Momoa bereits in «Aquaman» bewiesen. (Unterhaltung, 19.08.2022 - 10:09) weiterlesen...

Drei Rap-Stars geben bei den MTV Awards den Ton an. Aber auch die Moderatoren der Show sind echte Musikgrößen. Bei der Verleihung der MTV Video Music Awards hoffen Stars wie Taylor Swift, Dua Lipa und The Weeknd auf einen Preis. (Unterhaltung, 19.08.2022 - 01:02) weiterlesen...

Berichte: Frau wirft R. Kelly «Hunderte» Male Missbrauch vor. Dem Sänger droht eine weitere hohe Haftstrafe. Erst als Patenkind adoptiert und dann missbraucht? Bei dem Missbrauchsprozess gegen R.Kelly hat eine wichtige Zeugin schwere Vorwürfe erhoben. (Unterhaltung, 19.08.2022 - 00:19) weiterlesen...

Kid Cudi spricht über Schlaganfall - «Alles war kaputt». Eine Broadway-Produktion wurde schließlich wichtig für seine Genesung. Er konnte nur langsam sprechen und sich schlecht bewegen - der Rapper Kid Cudi hat einen Schlaganfall öffentlich gemacht. (Unterhaltung, 18.08.2022 - 10:27) weiterlesen...

Jonah Hill nimmt Pause von roten Teppichen. Solche Veranstaltungen würden seine Angstattacken verstärken, schrieb Jonah Hill in einem offenen Brief. Der US-Schauspieler meidet vorerst öffentliche Events. (Unterhaltung, 18.08.2022 - 09:27) weiterlesen...