USA, Großbritannien

Ein einfaches Requisit am Set kann eine unheimliche Macht entfalten: Dies weiß Eddie Redmayne aus eigener Erfahrung.

04.11.2022 - 13:00:15

Eddie Redmayne und der Zauberstab

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne berichtet davon, wie die Darsteller der «Phantastische Tierwesen»-Reihe auf eine ganz bestimmte Filmrequisite reagierten. «Einen Zauberstab zu haben, das ist dein Kindheitstraum. Und plötzlich bekommst du so ein Ding präsentiert, und du bekommst totales Lampenfieber», sagte der 40-Jährige dem US-Magazin «Vanity Fair». Weil er selbst damals «nicht die geringste Ahnung» gehabt habe, was er mit dem Zauberstab habe machen sollen, habe er «Zauberstab-Unterricht» bekommen.

Mit der Zeit habe er eine «überhebliche Selbstverständlichkeit» bei der Arbeit mit dem wohl wichtigsten Zauberer-Utensil entwickelt. «Dann lag der Spaß bei diesen Filmen darin, dabei zuschauen zu können, wie neue Schauspieler zu uns kamen und ihren Zauberstab überreicht bekamen.» Bei allen neuen Darstellern habe man beobachten können, «wie sich ihr inneres Kind zu erkennen gab», so Redmayne. «Bei wirklich allen war das so - egal, wie außergewöhnlich der Schauspieler war.»

Redmayne verkörpert in der «Phantastische Tierwesen»-Reihe den Magizoologen Newt Scamander. Im dritten und bislang neuesten Teil der Harry-Potter-Vorgeschichte spielen außerdem Jude Law als junger Albus Dumbledore und Mads Mikkelsen als böser Zauberer Gellert Grindelwald mit. Weitere Darsteller in den bisherigen Filmen waren etwa Zoë Kravitz, Johnny Depp und Ezra Miller.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

William und Kate starten US-Trip mit Basketball. Für spannende Unterhaltung blieb dennoch Zeit. Bei der ersten Auslandsreise seit dem Tod der Queen haben William und Kate ein straffes Programm. (Unterhaltung, 01.12.2022 - 08:53) weiterlesen...

Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar. Ruhig wird es um Ridley Scotts 85. Geburtstag herum wohl kaum. Der Regie-Altmeister hat einen monumentalen «Napoleon»-Film abgedreht. Könnte er damit seinen ersten, längst überfälligen Oscar holen? Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar (Unterhaltung, 30.11.2022 - 11:46) weiterlesen...

England und USA im WM-Achtelfinale Bei der Fußball-WM zieht England als Erster von Gruppe B ins Achtelfinale, die USA als Zweiter, Iran und Wales scheiden aus. (Sport, 29.11.2022 - 22:08) weiterlesen...

Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann. Mit seiner Rolle als «Rächer der Armen» wurde Banderas weltberühmt. (Unterhaltung, 28.11.2022 - 11:49) weiterlesen...

Medienhäuser fordern Verzicht auf Strafverfolgung Assanges. Die letzte Hürde machte jüngst die britische Regierung dafür frei. Große Medienhäuser befürchten einen «gefährlichen Präzedenzfall». Dem Wikileaks-Gründer droht seit Jahren die Auslieferung in die USA. (Ausland, 28.11.2022 - 10:01) weiterlesen...

Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat. Luke Evans und Michiel Huisman spielen die Hauptrollen «Echo 3» bei AppleTV+. Als eine Frau im kolumbianischen Dschungel entführt wird, planen zwei Elite-Soldaten eine Rettungsmission auf eigene Faust. (Unterhaltung, 27.11.2022 - 10:14) weiterlesen...