Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Film, Leute

Die US-Schauspielerin Kristen Stewart hat bei ihrer Auseinandersetzung mit ihrer Rolle als britische Prinzessin Diana einiges gelernt.

16.09.2021 - 10:14:11

Filmdrama - Kristen Stewart über Prinzessin Diana als Mutter. Als Mutter sei sie über sich hinausgewachsen.

Toronto - Auf die Schauspielerin Kristen Stewart hat Prinzessin Diana in ihrer Rolle als Mutter den größten Eindruck hinterlassen.

«Als Mutter ihrer Söhne ist sie über sich hinausgewachsen», sagte die 31-jährige Stewart am Mittwoch in einem per Video übertragenen Live-Gespräch beim 46. Toronto International Film Festival (TIFF). Am Abend (Ortszeit) wird dort das Drama «Spencer» über Diana Nordamerikapremiere feiern.

Bei der Vorbereitung auf ihre Rolle als Diana habe Stewart deren «unbändige Stärke und unaufhaltsame Naturgewalt» am meisten gespürt, wenn es um Prinz William und Prinz Harry ging. «Sie war nicht sehr gut darin, sich selbst zu schützen. Aber sie war sehr, sehr gut darin, ihre Kinder zu schützen», sagte die Schauspielerin.

In «Spencer» verkörpert Stewart («Twilight») Prinzessin Diana, die Weihnachten 1991 mit der Königsfamilie verbringt. Die Feiertage bringen eine entscheidende Wendung in Dianas Leben: Sie will sich von Charles trennen.

Das Drama ist eine deutsche Koproduktion und wurde zu großen Teilen in Brandenburg und Nordrhein-Westfalen gedreht. Regie führte der Chilene Pablo Larraín («Jackie»). Der Film ist einer von über 130 internationalen Beiträgen, die über zehn Tage lang beim TIFF gezeigt werden. Am 18. September wird der Siegerfilm verkündet, der in Toronto traditionell vom Publikum gewählt wird.

© dpa-infocom, dpa:210916-99-239260/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schauspielerin - Nilam Farooq: Familie feierte Weihnachten und Zuckerfest. Die Mutter der Schauspielerin ist Polin, ihr Vater Pakistani - Kompromisse waren somit unumgänglich. Bei den Eltern der früheren Youtuberin Nilam Farooq wurden Feste verschiedenster Kulturen gefeiert. (Unterhaltung, 16.10.2021 - 10:56) weiterlesen...

Regiedebüt - Halle Berry wird in ihrem neuen Film blutig geschlagen. Für ihren neuesten Film und ihr Regiedebüt prügelt sie sich als Kampfsportlerin. Voller Körpereinsatz: Schauspielerin Halle Berry hat sich in «Monster's Ball» bereits zwei Rippen gebrochen. (Unterhaltung, 14.10.2021 - 22:58) weiterlesen...

Kommunikation - Moritz Bleibtreu setzt auf Dialog - aber nicht Social Media. Diskussionen in den sozialen Medien hingegen erachtet er als kaum gewinnbringend. Der Schauspieler findet es wichtig, dass Menschen sich miteinander auseinandersetzen. (Unterhaltung, 14.10.2021 - 11:22) weiterlesen...

Captain Kirk - «Star Trek»-Schauspieler William Shatner ins All geflogen. Jetzt flog der kanadische Schauspieler tatsächlich in den Weltraum. Das Raumschiff stellt Amazon-Gründer Jeff Bezos. Als «Captain Kirk» wurde William Shatner zur «Star Trek»-Ikone. (Politik, 13.10.2021 - 18:46) weiterlesen...

William Shatner - Bezos-Kapsel: «Star Trek»-Ikone soll wirklich ins All. Jetzt will der kanadische Schauspieler tatsächlich in den Weltraum. Das Raumschiff stellt Amazon-Gründer Jeff Bezos - ein PR-Coup. Als «Captain Kirk» wurde William Shatner zur «Star Trek»-Ikone. (Politik, 13.10.2021 - 03:54) weiterlesen...

PR-Coup - Jeff Bezos schickt «Captain Kirk» ins All. Jetzt aber soll der Schauspieler mit 90 Jahren wirklich ins All fliegen. Als «Raumschiff Enterprise» dient die All-Kapsel von Amazon-Gründer Jeff Bezos. Als «Captain Kirk» wurde William Shatner zur «Star Trek»-Ikone. (Politik, 11.10.2021 - 15:42) weiterlesen...