Boulevard, Leute

Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos sieht feste Männer- und Frauenrollen nicht grundsätzlich negativ.

11.03.2019 - 14:57:28

Anna Loos sieht feste Geschlechterrollen nicht unbedingt negativ

"Ich finde nicht, dass man als Frau versuchen sollte, männlicher zu sein, oder als Mann femininer", sagte sie im "Zeitmagazin Mann". Sie finde es toll, dass Männer sich jetzt auch ums Baby kümmern.

"Aber sie sind dann zu Hause nicht die Mutti, finde ich. Sondern sie sind dann der Vater, der zu Hause ist." Auch in ihrer Beziehung mit ihrem Mann, dem Schauspieler Jan Josef Liefers, gebe es klare Rollen: "Ich hätte nach ein paar Jahren sagen können: Mensch, jetzt musst du doch mal lernen, wo unsere Mülltonne steht. Oder: Du könntest auch mal wissen, wo unser Klopapier liegt. Räum doch mal den Geschirrspüler aus oder den Tisch ab! Das ist häufig ein Knackpunkt nach ein paar Jahren Beziehung, wenn die rosarote Brille weg ist, dass man als Frau fragt: Mensch, wieso ist er denn jetzt so? Er war aber schon immer so! Am Anfang hat es mich ja auch nicht gestört." Loos sagte auch, was sie an ihrem Mann schätzt: "Jan ist in einem männerlosen Haushalt aufgewachsen, mit seiner Mutter und seinen zwei Omas. Der liebt Frauen. Das ist auch etwas, was ich immer schon an ihm gemocht habe. Dass er sehr großen Respekt vor Frauen hat."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Früherer Turner - Fabian Hambüchen sieht sich als «Tanzbär». Und so macht der früherer Turner auch ein Bogen um Dance-Shows. Am Reck war er ein König, sein Können auf der Tanzfläche stuft Fabian Hambüchen nicht ganz so hoch ein. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 14:12) weiterlesen...

Schulfach Film - Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen. Schauspieler Ulrich Matthes ist seit kurzem Präsident der Deutschen Filmakademie in Berlin und damit Nachfolger von Schauspielerin Iris Berben Schulfach Film - Ulrich Matthes wünscht sich mehr Filme in Lehrplänen (Unterhaltung, 19.03.2019 - 13:32) weiterlesen...

Neues aus Hollywood - Erstes Poster für Tarantinos Hollywood-Epos Quentin Tarantinos neuer Film «Once Upon A Time in Hollywood» soll Ende Juli in den USA und Mitte August in Deutschland anlaufen. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 13:18) weiterlesen...

Kahle Köpfe - Ronaldo hilft bei Haarausfall. In Madrid hat der Starkicker jetzt ein Transplantations-Zentrum eröffnet. Cristiano Ronaldo tanzt auf vielen Hochzeiten. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 12:30) weiterlesen...

Früherer Turner - Florian Hambüchen sieht sich als «Tanzbär». Und so macht der früherer Turner auch ein Bogen um Dance-Shows. Am Reck war er ein König, sein Können auf der Tanzfläche stuft Florian Hambüchen nicht ganz so hoch ein. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 10:10) weiterlesen...

Verfolgt - Paris Jackson klagt über Reporter und Paparazzi. Dieses Mal ist ein Paparazzo-Foto der Auslöser. Paris Jackson legt sich wieder mit Teilen der US-Presse an. (Unterhaltung, 19.03.2019 - 09:54) weiterlesen...