Leute, Monarchie

Die ersten Zähne hat er schon: Jetzt feiert der jüngste Spross der Schweden-Royals seinen ersten Geburtstag.

19.04.2017 - 11:10:05

Schwedische Royals - Prinz Alexander wird eins

Stockholm - Prinz Alexander, Nesthäkchen des schwedischen Königshauses, hat am Mittwoch seinen ersten Geburtstag gefeiert.

Auf Facebook veröffentlichte der Hof ein Bild des Sohns von Schwedens Prinz Carl Philip (37) und seiner Frau Sofia (32). Darauf lacht der blonde Junge fröhlich in die Kamera und entblößt die ersten Zähnchen.

Im September wird Alexander Erik Hubertus Bertil, wie er mit vollem Vornamen heißt, ein Geschwisterchen bekommen: Prinzessin Sofia ist wieder schwanger, wie das Paar vor einem Monat verkündet hatte.

Königssohn Carl Philip steht in der schwedischen Thronfolge nach seiner älteren Schwester Victoria (39) und deren beiden Kindern an vierter Stelle.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

«Abstieg zur Hölle» - Iñaki Urdangarin tritt Haftstrafe an. Der Schwager von König Felipe trat seine knapp sechsjährige Haftstrafe an. Das hatte in Spanien kaum jemand für möglich gehalten: Ein Angehöriger des Königshauses sitzt hinter Gittern. (Polizeimeldungen, 18.06.2018 - 12:56) weiterlesen...

Abbitte - Thomas Markle entschuldigt sich bei Herzogin Meghan. Der hat sich jetzt bei seiner Tochter entschuldigt. Es gab einigen Wirbel um den Vater von Herzogin Meghan. (Unterhaltung, 18.06.2018 - 12:14) weiterlesen...

Spaniens Königsschwager Urdangarín tritt Haftstrafe an. Der 50 Jahre alte Ehemann von Infantin Cristina präsentierte sich kurz nacht acht Uhr im Gefängnis von Brieva in Ávila knapp 100 Kilometer nordwestlich von Madrid, wie die Zeitung «El País» und andere Medien berichteten. Urdangarín wurde der Veruntreuung von sechs Millionen Euro Steuergeldern sowie der Geldwäsche, der Urkundenfälschung und des Betrugs für schuldig befunden. Madrid - Der wegen Betrugs und Veruntreuung zu knapp sechs Jahren Gefängnis verurteilte spanische Königsschwager Iñaki Urdangarín hat seine Haftstrafe angetreten. (Politik, 18.06.2018 - 10:02) weiterlesen...

Offizielle Eröffnung - Queen und Meghan erstmals gemeinsam auf Termin. und Herzogin Meghan haben eine Brücke über den Fluss Mersey eingeweiht, ein Milliardenprojekt. Sie reisten mit dem Zug nach Runcorn und wurden dort von Schülern mit britischen Fähnchen begrüßt. Königin Elizabeth II. (Unterhaltung, 14.06.2018 - 15:10) weiterlesen...

Empfangskomitee. und Herzogin Meghan. Die Einweihung der Brücke Mersey Gateway in Liverpool ist der erste Auftritt Meghans mit der Queen ohne ihren Gatten Prinz Harry. Wie aus der Werbebroschüre des britischen Tourismusverbandes: Schüler in feinen Uniformen warten am Bahnhof von Runcorn auf die Ankunft der Königin Elizabeth II. (Media, 14.06.2018 - 14:54) weiterlesen...