Boulevard, Leute

Die Autorin und frühere Fernsehmoderatorin Elke Heidenreich hat sich in ihrem Leben nie nach finanziellen Plänen gerichtet.

10.10.2018 - 01:02:28

Elke Heidenreich richtet sich nie nach finanziellen Plänen

"Ich bin arm aufgewachsen, und Geld bedeutet mir nichts", sagte Heidenreich den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Sie habe nie reich werden wollen, sondern sorgenfrei leben.

"Und sorgenfrei bin ich immer gewesen", so Heidenreich. Auch bei der Arbeit habe nie die Bezahlung den Ausschlag gegeben. "Sonst landet man ganz schnell in irgendwelchen schrecklichen Unterhaltungssendungen. Mich kann man nicht kaufen, mir muss eine Sache Freude machen, dann mache ich sie, egal, was ich damit verdiene", so die Autorin. Rückblickend sei Heidenreich sehr zufrieden mit ihrem Leben. "Ich wohne in einem reichen Land. Ich hatte liebevolle Männer und habe seit Jahrzehnten gute Freundinnen und Freunde", so Heidenreich. Auch Schicksalsschläge wie Scheidungen oder eine Krebserkrankungen habe sie gut weggesteckt. "Das liegt wahrscheinlich in meinem Charakter begründet, ich bin stark", so die frühere Fernsehmoderatorin.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Auszeichnung - Sonia Seymour Mikich erhält Journalisten-Preis. Jetzt wird Sonja Seymour Mikich für ihr Lebenswerk geehrt. Sie leitete als erste Frau das ARD-Studio in Moskau. (Unterhaltung, 16.12.2018 - 13:40) weiterlesen...

Rückblick - Luci van Org: «Mädchen»-Text heute antiquiert. Heute sieht die Lucilectric-Sängerin den Text kritisch. Vor einem Vierteljahrhundert war «Mädchen» ein Hit. (Unterhaltung, 16.12.2018 - 13:38) weiterlesen...

Werbedeals - «Forbes»: Kendall Jenner ist das bestbezahlte Model der Welt. Jenner war bereits Vorjahressiegerin. Estee Lauder, Adidas und Calvin Klein: Die 23-jährige Halbschwester von TV-Sternchen Kim Kardashian ist laut «Forbes»-Magazins das bestbezahlteste Model der Welt. (Unterhaltung, 15.12.2018 - 13:00) weiterlesen...

Junger deutscher Film - Filmfestival Max Ophüls Preis feiert Jubiläum 153 Filme, Preisgelder von knapp 120 000 Euro, prominente Schauspieler und Nachwuchsfilmer: So zeigt sich das Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken zum Jubiläum im Januar. (Unterhaltung, 14.12.2018 - 16:56) weiterlesen...

Miss Spanien - Erstmals Transfrau bei Miss Universe. Dieses Jahr erlebt der Wettbewerb eine Premiere. Die Kandidatin aus Spanien sorgt für Aufruhr - und Hoffnung. Die Wahl der «schönsten Frau der Welt» findet schon seit 1952 statt. (Unterhaltung, 14.12.2018 - 13:22) weiterlesen...

Niedrigwasser - Gestrandet auf der Oder. Niedrigwasser ist der Grund, aber Paul und Marietta Kamstra bleiben gelassen. Eigentlich wollten sie Europa erkunden, aber jetzt hängt ein holländisches Paar auf der Oder fest. (Wetter, 14.12.2018 - 13:20) weiterlesen...