Leute, Film

Der Schauspieler engagiert sich schon seit langer Zeit für den Umweltschutz.

14.09.2018 - 08:10:05

Umweltschutz - Harrison Ford hält emotionale Rede bei Klima-Gipfel. Bei einem Klima-Gipfel in San Francisco hielt er eine sehr emotionale Rede - und erhielt viel Beifall.

San Francisco - Hollywood-Star Harrison Ford (76) hat sich in einer kämpferischen Ansprache für den Schutz der Natur und der indigenen Völker stark gemacht.

Die Zukunft der Menschheit stehe auf dem Spiel, wenn die Zerstörung der Natur nicht aufgehalten werde, sagte der Schauspieler am Donnerstag vor tausenden Teilnehmern des «Global Climate Action»-Gipfels, zu dem Kaliforniens demokratischer Gouverneur Jerry Brown nach San Francisco eingeladen hat.

Ford engagiert sich seit zwanzig Jahren in der Umweltschutzorganisation Conservation International (CI). Die emotionale Rede des «Indiana Jones»-Schauspielers wurde mehrmals von lautem Applaus unterbrochen. Ford sagte, solange die Amazonas-Regenwälder abgeholzt, Feuchtgebiete zerstört und geschütztes Land der indigenen Völker ausgebeutet würden, seien die Klimaziele nicht zu erreichen.

«Stoppt um Himmels willen die Verunglimpfung von Wissenschaft», wetterte der Schauspieler in einem offensichtlichen Seitenhieb auf Donald Trump, ohne den US-Präsidenten namentlich zu nennen. «Hört damit auf, Leuten Macht zu geben, die nicht an Wissenschaft glauben.» Es sei bekannt, wer diese Leute sind, betonte der Leinwandheld. «Wir brauchen die Natur, jetzt mehr denn je.»

Neben Ford standen weitere Prominente auf der Teilnehmerliste des dreitägigen Programm, darunter Schauspieler Alec Baldwin und Sänger Dave Matthews. Rund 4500 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft tagen bei dem Gipfel. Aus Deutschland sind unter anderen Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Grünen-Chefin Annalena Baerbock angereist.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Beziehung - Til Schweiger zeigt sich mit neuer Freundin. Mit seiner neuen Herzensdame erschien er jetzt bei einer Party in Hamburg. Til Schweiger ist frisch verliebt. (Unterhaltung, 15.11.2018 - 11:56) weiterlesen...

Preisverleihung - Tochter von Idris Elba wird Golden-Globe-Botschafterin. Diesmal wurde Isan Elba ausgewählt, die ein großes Anliegen hat. Traditionell hift der Nachwuchs einer Hollywood-Größe bei der Verleihung der Golden Globes. (Unterhaltung, 15.11.2018 - 08:54) weiterlesen...

Wiederaufbau - Miley Cyrus und Liam Hemsworth spenden für Waldbrand-Opfer. Die beiden hätten auch ihr eigenes Haus an die Flammen verloren, berichten US-Medien. 500.000 US-Dollar für die Waldbrandopfer in Malibu hat das junge Paar gespendet. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:54) weiterlesen...

Flucht vor Flammen - Dana Schweiger flieht im Pyjama vor Bränden in Malibu. Unter den Betroffenen ist auch die Familie des Schauspielers und Produzenten Til Schweiger. Seine Ex-Ehefrau Dana Schweiger und Tochter Emma mussten frühmorgens aus Malibu fliehen. Seit Tagen müssen immer wieder Regionen in Kalifornien aufgrund verherrender Waldbrände geräumt werden. (Unterhaltung, 14.11.2018 - 11:22) weiterlesen...

Krankheit - Michael J. Fox: Mein Leben ist nicht von Parkinson bestimmt. Fox an Parkinson. Aber der US-Schauspieler lässt sich nicht unterkriegen. Das liegt vor allem auch an seiner Frau. Seit 1991 leidet Michael J. (Unterhaltung, 13.11.2018 - 10:26) weiterlesen...

Feuer in Malibu - Gerard Butler postet Foto von qualmenden Haustrümmern. Hollywoodstar Gerard Butler rief dazu auf, die Feuerwehrleute in Kalifornien zu unterstützen. Auch er hat sein Haus verloren. (Unterhaltung, 12.11.2018 - 10:28) weiterlesen...