Film, Leute

Der kanadische Regisseur beginnt jetzt, vier Folgen des erfolgreichen SciFi-Spektakels zu drehen, mit «dem besten Team in der Branche», wie er herausstellt.

23.04.2017 - 16:24:06

Erste Fortsetzung Ende 2020 - James Cameron gibt «Avatar»-Termine bekannt

Los Angeles gab am Samstag die offiziellen Starttermine für die vier geplanten Folgen bekannt. «Avatar 3» soll demnach im Dezember 2021 starten, gefolgt von Teil Vier zu Weihnachten 2024 und dem Finale im Jahr 2025. 

Auf Facebook postete Cameron ein Foto von sich, umgeben von seiner über hundertköpfigen Crew. «Großartig, mit dem besten Team in der Branche zu arbeiten.» Die Produktion von gleichzeitig vier Filmen werde jetzt beginnen. Die Darsteller Sam Worthington, Zoe Saldana und Sigourney Weaver sind wieder an Bord.

Der Originalstreifen «Avatar - Aufbruch nach Pandora» (2009) gilt mit weltweiten Einnahmen von knapp 2,8 Milliarden Dollar als finanziell erfolgreichster Film der Geschichte. 2013 hatte der kanadische Regisseur zunächst drei Folgen der Science-Fiction-Geschichte angekündigt, die er in Neuseeland drehen wollte. Vor einem Jahr kam die vierte Fortsetzung der Saga dazu. Zunächst war der Start der Sequel-Reihe für 2018 anvisiert worden.

Im März kündigte Cameron dann in der kanadischen Zeitung «Toronto Star» einen späteren Start an. Die Entwicklung von gleichzeitig vier Fortsetzungen bezeichnete er als «episches Unterfangen».

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Ed Sheeran schaut Sheeran-Doku mit Fans auf Berlinale. Gemeinsam mit zahlreichen Fans schaute der 27-Jährige am Freitagabend im Friedrichstadt-Palast die Weltpremiere der Dokumentation «Songwriter», die sein Cousin Murray Cummings über ihn gedreht hat. Vor Beginn der Vorstellung nahm sich der Sänger auf dem roten Teppich Zeit, um mit den bei frostigen Temperaturen wartenden Fans zu posieren, Selfies zu schießen und Autogramme zu schreiben. Berlin - Popstar Ed Sheeran hat der Berlinale kurz vor dem Abschluss noch einmal mächtig Star-Glamour gebracht. (Politik, 24.02.2018 - 01:38) weiterlesen...

Game of Thrones - Sophie Turner fühlt sich dank roter Haare als «starke Frau». Nun verriet die Schauspielerin, warum die künstliche Haarfarbe auch privat eine große Bedeutung für sie hat. Seit Beginn der Erfolgsserie «Game of Thrones» sind die roten langen Haare Sophie Turners Markenzeichen. (Unterhaltung, 23.02.2018 - 09:06) weiterlesen...

Ed Sheeran bei der Berlinale. Der 27-jährige Sänger will dabei sein, wenn im Berliner Friedrichstadt-Palast ein Filmporträt von ihm vorgestellt wird. Mit dem einfachen Titel «Songwriter» erzählt sein Cousin Murray Cummings von der harten Arbeit hinter den Kulissen, er spricht mit Freunden und Familie, zeigt Fotos und Proben. Die Dokumentation gebe inblicke in das Wirken eines Musikers zwischen Anspruch und den Forderungen der Musikindustrie, versprechen die Festivalmacher. Berlin - Bei der Berlinale wird heute der britische Popstar Ed Sheeran erwartet. (Politik, 23.02.2018 - 02:32) weiterlesen...

Goldene Kamera für TV-Film «Jürgen: Heute wird gelebt». Die Produktion mit Charly Hübner und Heinz Strunk in den Hauptrollen wurde am Abend bei der Verleihung in Hamburg zum Sieger in der Kategorie «Bester Fernsehfilm» gekürt. Die Verleihung der Goldenen Kamera ging zum 53. Mal über die Bühne. Als Schauplatz für ihre Gala hatte die Funke Mediengruppe erneut das Messegelände der Hansestadt gewählt. Das ZDF übertrug die von Steven Gätjen moderierte Show live. Hamburg - Die Tragikomödie «Jürgen: Heute wird gelebt» von Regisseur Lars Jessen hat die Goldene Kamera gewonnen. (Politik, 22.02.2018 - 23:30) weiterlesen...

Gala in Hamburg - Staraufgebot bei Goldener Kamera Hamburg - Stars wie die Hollywoodschauspieler Ewan McGregor, Naomi Watts und Liam Neeson sowie zahlreiche deutsche Prominente sind zur Verleihung der Goldenen Kamera gekommen. (Unterhaltung, 22.02.2018 - 20:22) weiterlesen...

Filmfestival - Berlinale-Eindrücke: Wie geht's dem deutschen Film?. Doch mindestens ebenso ist das Festival ein Seismograph für den deutschen Film. Eine Bilanz. Für ihren internationalen Ruf ist die Berlinale auf Hollywood angewiesen. (Unterhaltung, 22.02.2018 - 14:16) weiterlesen...