Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Reisen, Reise

Der Inlandstourismus in Deutschland legt weiter zu.

08.11.2019 - 09:05:32

Inlandstourismus legt im September zu

Im September 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 47,8 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Dies war ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber September 2018. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland sank um 1,7 Prozent auf 8,1 Millionen.

Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland nahm im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,9 Prozent auf 39,7 Millionen zu, so das Statistikamt weiter. Im Zeitraum Januar bis September 2019 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,4 Prozent auf 386,5 Millionen. Davon entfielen 69,6 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+2,1 Prozent) und 316,9 Millionen auf inländische Gäste (+3,7 Prozent), so das Bundesamt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

VZBV-Chef: Kunden sollen Sommerurlaub jetzt nicht zahlen müssen Ob Menschen ihren Sommerurlaub antreten können, ist angesichts der Covid-19-Krise unklar: Viele Reisende müssten aber spätestens im Mai die letzte Rate für ihre Reise zahlen. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 15:55) weiterlesen...

SPD-Fraktionsvize Högl verteidigt Gutschein-Lösung für abgesagte Reisen Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, hat Pläne der Großen Koalition verteidigt, wonach Kunden statt einer sofortigen Rückzahlung nur noch Gutscheine bekommen sollen, wenn bereits gebuchte Reisen oder Sport- und Kulturveranstaltungen wegen der Corona-Epidemie abgesagt werden. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 14:06) weiterlesen...

Bartsch gegen geplante Gutschein-Lösung für Reisebranche Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, lehnt die von der Bundesregierung geplante Gutschein-Lösung im Tourismussektor bei Reise-Stornierungen im Zuge der Coronakrise ab. (Unterhaltung, 03.04.2020 - 12:31) weiterlesen...

IG BAU gegen Aufhebung des Einreisestopps für Erntehelfer Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt lehnt Forderungen ab, den wegen der Coronavirus-Pandemie verhängten Einreisestopp für Erntehelfer aus Südosteuropa aufzuheben. (Unterhaltung, 02.04.2020 - 11:17) weiterlesen...

Tui will ab sofort Urlaube für 2021 verkaufen Der im Zuge der Coronakrise ins Straucheln geratene Reisekonzern Tui will ab sofort schon Reisen für den Sommer 2021 verkaufen. (Unterhaltung, 01.04.2020 - 10:33) weiterlesen...

DIHK-Präsident will klare Hinweise zur Aufnahme des Wirtschaftslebens Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, hat klare Zeichen aus der Politik gefordert, wie die Wirtschaft wieder in Gang gesetzt werden kann. (Unterhaltung, 01.04.2020 - 01:01) weiterlesen...