Boulevard, Leute

Der frisch aus dem Strafvollzug entlassene Ex-Manager Thomas Middelhoff hat spezielle Gerichte und Gefängnisse für Wirtschaftskriminelle gefordert.

29.11.2017 - 14:37:09

Middelhoff will Spezialgerichte für Wirtschaftsstrafrecht

"Wir brauchen Schwerpunktgerichte für Wirtschaftsstrafrecht", sagte er der "Zeit". Dort könnten deutlich kompetentere Urteile gefällt werden, als das heute möglich sei.

Die Strafkammern an den Gerichten seien mit wirtschaftlicher Materie komplett überfordert. Sein eigener Prozess habe das bewiesen. "Außerdem sollten wir über spezialisierte Gefängnisse für verurteilte Wirtschaftskriminelle nachdenken", sagte er weiter. "Es ist nicht sinnvoll, einen eloquenten und intellektuellen Trader zusammen mit einem Gewaltverbrecher einzusperren."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Deutsche Wurzeln - Billy Joel fühlt enge Verbindung zu Deutschland. Eine Selbstverständlichkeit aber ist das nicht. Der «Piano Man» spielt besonders gerne in Deutschland. (Unterhaltung, 23.05.2018 - 15:38) weiterlesen...

Willem-Alexander und Máxima - Niederländisches Königspaar in Luxemburg zu Gast. Was machen die anderen Royals? Das niederländische Königspaar ist auf Staatsbesuch in Luxemburg. Die Hochzeit von Harry und Meghan ist vorbei. (Unterhaltung, 23.05.2018 - 15:38) weiterlesen...

Frauenpower - Sandra Bullock freut sich über weiblichen Actionfilm In der Komödie «Ocean's 8» steht erneut ein spektakulärer Raubüberfall im Mittelpunkt. (Unterhaltung, 23.05.2018 - 10:46) weiterlesen...

Skurriles Werk - Internationaler Man-Booker-Preis für Olga Tokarczuk. In ihrem Heimatland ist die Autorin aber auch manchen Anfeindungen ausgesetzt. Die Polin Tokarczuk und ihre Übersetzerin sind mit einem der wichtigsten britischen Literaturpreise ausgezeichnet worden. (Unterhaltung, 23.05.2018 - 10:44) weiterlesen...

Gartenparty - Harry und Meghan bei erstem offiziellen Termin. Das passt zur Ankündigung, Meghan werde sich vor allem um soziale Themen kümmern. Bei ihrem ersten Auftritt als Ehepaar trafen Prinz Harry und Herzogin Meghan Vertreter wohltätiger Organisationen. (Unterhaltung, 22.05.2018 - 18:54) weiterlesen...

Royal Wedding - Prediger hielt Einladung zur Hochzeit für Aprilscherz. Der US-Bischof Michael Curry sprach bei der Royal Wedding über die Kraft der Liebe. Seine Predigt fand viel Anklang. (Unterhaltung, 22.05.2018 - 16:28) weiterlesen...