Leute, Monarchie

Der Ehemann von Königin Elizabeth hatte schon einige Zeit Probleme mit der Hüfte.

04.04.2018 - 19:46:05

Krankenhaus-Aufenthalt - Prinz Philip an Hüfte operiert worden. Jetzt musste sich Prinz Philip einer Operation unterziehen.

London - Der britische Prinz Philip (96) - Ehemann der Queen - hat am Mittwoch ein künstliches Hüftgelenk bekommen. Der Eingriff sei erfolgreich verlaufen, teilte der Buckingham-Palast am frühen Abend in London mit. «Er fühlt sich wohl und hat gute Laune.»

Der Herzog von Edinburgh machte demnach in den ersten Stunden nach der Operation zufriedenstellende Fortschritte. Er müsse wahrscheinlich mehrere Tage in der Klinik bleiben.

Der Eingriff wurde im Londoner Krankenhaus King Edward VII. vorgenommen. Der Ehemann von Königin Elizabeth II. (91) soll bereits seit etwa einem Monat unter Schmerzen gelitten haben. Er musste mehrere Termine in den vergangenen Wochen ausfallen lassen.

Prinz Philip ist bereits im vergangenen Sommer in Rente gegangen und begleitet die Queen seitdem nur noch zu Terminen, wenn er Lust dazu hat und sich wohlfühlt. Der 96-Jährige gilt als rüstig, musste aber in den vergangenen Jahren mehrmals im Krankenhaus behandelt werden. Er litt unter anderem an Herzproblemen und Blasenentzündungen.

Die orthopädische Chirurgin Scarlett McNally erklärte, dass nicht das Alter, sondern die Fitness bei Operationen von Senioren entscheidend sei. Dazu zähle auch Herz- und Lungenfunktion sowie der Ernährungszustand, erläuterte die britische Medizinerin.

Queen Mum, die Mutter von Elizabeth II., hatte sich im Alter von 95 und 97 Jahren erfolgreich an der Hüfte operieren lassen. Sie wurde 101 Jahre alt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Britisches Königshaus - Prinz Harrys Schwiegermutter wieder in London Sie haben ein gutes Verhältnis: Als Herzogin Meghna in London ein Kochbuch vorstellte, war ihre Mutter Doria Ragland an ihrer Seite. (Unterhaltung, 20.09.2018 - 18:40) weiterlesen...

Gemeinschaftsküche - Herzogin Meghan veröffentlicht Kochbuch für guten Zweck. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen an eine eine Gemeinschaftsküche in London. Die Herzogin von Sussex wirbt für ein Buch mit Rezepten, die von Frauen aus Europa, Nordafrika, aus dem Nahen Osten und dem östlichen Mittelmeerraum. (Unterhaltung, 17.09.2018 - 14:50) weiterlesen...

Prinz Harry feiert 34. Geburtstag ohne Fans. London - Prinz Harry feiert seinen 34. Geburtstag ganz privat. Harry und seine Frau Meghan, die Herzogin von Sussex, haben für heute keine öffentlichen Auftritte angekündigt. Auf Twitter bedankte sich der Kensington-Palast, die königliche Residenz des Paares, für die vielen Glückwünsche: «Danke an alle für die netten Botschaften zum Geburtstag des Duke of Sussex!» Prinz Harry feiert 34. Geburtstag ohne Fans (Politik, 15.09.2018 - 13:54) weiterlesen...

Duke of Sussex - Prinz Harry feiert 34. Geburtstag ohne Fans. Seinen Geburtstag feiert er ganz privat. Eine Person darf jedoch nicht fehlen. Prinz Harry ist wieder ein Jahr älter geworden. (Unterhaltung, 15.09.2018 - 13:12) weiterlesen...

Britisches Königshaus - Prinz William und Herzogin Kate lieben Sushi. Und kam dann geografisch kurz durcheinander. Was kommt bei den britischen Royals auf den Tisch? Prinz William hat es bei der Eröffnung des Japan-Hauses in London jetzt verraten. (Unterhaltung, 14.09.2018 - 10:44) weiterlesen...