Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Tennis, Gesundheit

Bern - Tennis-Superstar Roger Federer will in der Corona-Krise helfen.

25.03.2020 - 14:26:05

Corona-Krise - Tennisstar Federer spendet eine Million Schweizer Franken. Der 38 Jahre alte Schweizer verkündete über die sozialen Netzwerke, dass er zusammen mit seiner Frau Geld für besonders Bedürftige in seiner Heimat zur Verfügung stellen will.

«Mirka und ich haben persönlich beschlossen, eine Million Schweizer Franken (ca. 944 000 Euro) für die am stärksten gefährdeten Familien in der Schweiz zu spenden», schrieb Federer. Er hoffe, dass andere diesem Beispiel folgen würden. «Gemeinsam können wir diese Krise überwinden! Bleibt gesund!»

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Von Basketball bis Golf - Wo der US-Sport in der Corona-Krise steht. Die Sehnsucht nach einem Live-Spiel im Fernsehen ist groß - die Hoffnungen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität in der NBA, der NHL oder beim Baseball sind indes gering. Auf wenig können sich Amerikaner so gut einigen wie ihre Liebe zum Sport. (Sport, 07.04.2020 - 07:56) weiterlesen...

Turnierabsagen wegen Corona - Kein deutscher Tennis-Sommer 2020. Es ging am 1. April Schlag auf Schlag. Erst wurde Wimbledon abgesagt, dann auch die deutschen Turniere in Stuttgart, Halle, Berlin und Bad Homburg. Die Zukunft der Tennis-Tour ist völlig offen. Turnierabsagen wegen Corona - Kein deutscher Tennis-Sommer 2020 (Sport, 02.04.2020 - 08:12) weiterlesen...

Coronavirus-Pandemie - Tennis-Klassiker in Wimbledon fällt 2020 aus. Auch der Tennis-Klassiker fällt aufgrund der Coronavirus-Pandemie aus. Der Traum-Sommer mit Fußball-Europameisterschaft und Wimbledon ist endgültig abgehakt. (Sport, 01.04.2020 - 18:19) weiterlesen...

Tennis-Klassiker - Wimbledon wegen Coronavirus-Krise komplett abgesagt. Doch der Coronavirus macht auch vor dem Rasen-Mythos nicht halt. Ein Tennis-Jahr ohne Wimbledon? Eigentlich undenkbar. (Sport, 01.04.2020 - 17:10) weiterlesen...

Wimbledon wegen Coronavirus-Krise komplett abgesagt. London - Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg fällt Wimbledon aus. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werde das vom 29. Juni bis 12. Juli angesetzte Tennis-Turnier nicht ausgetragen, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit und kündigten die nächste Auflage für den 28. Juni bis 11. Juli 2021 an. Wimbledon wegen Coronavirus-Krise komplett abgesagt (Politik, 01.04.2020 - 17:08) weiterlesen...