Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Fußball, Gesundheit

Berlin - Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus und seine Familie sitzen aufgrund der Corona-Pandemie nach einer Urlaubsreise in Dubai fest.

22.03.2020 - 19:18:05

Coronavirus-Pandemie - Matthäus sitzt in Dubai fest: «Kommen hier nicht mehr weg»

«Nach Budapest kann ich nicht mehr einreisen - obwohl dort seit 16 Jahren mein Hauptwohnsitz ist. Die Ungarn haben die Grenzen dicht gemacht für alle, die keinen ungarischen Pass besitzen. Also kann ich nicht in meine Wohnung dort. Meine Frau ist Russin. Für sie ist es schwierig, aktuell nach Deutschland einzureisen, da sie keinen EU-Ausweis hat. Also kann ich auch nicht nach München in mein zweites Zuhause», schilderte Matthäus die Situation in einem Interview des Online-Portals «Sportbuzzer».

Zudem seien Flüge von Dubai nach Ungarn und Deutschland eingestellt, fast alle anderen nach Europa auch. «Da musst du erstmal Glück haben und noch Tickets ergattern. Als letzte Möglichkeit blieben Privatflieger», sagte Matthäus. Es sei sehr belastend. «Seit wir abgeflogen sind, kommen aus Deutschland jeden Tag neue Schreckensnachrichten, neue Zahlen von Infizierten. In Dubai fühlen wir uns aktuell sicherer», stellte der 59 Jahre alte Ex-Bayern-Profi klar.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Bleibt alles anders? - Fußball zwischen Kollaps-Angst und Wertediskurs. Die Corona-Krise zwingt das Milliarden-Business in einen Überlebensmodus. Der Fußball bleibt dabei ein Spiegel der Gesellschaft: Die Sehnsucht nach Rückbesinnung und Entschleunigung erfasst auch führende Köpfe der Branche. Der Fußball Marke Nimmersatt hat Sendepause. (Sport, 29.03.2020 - 12:09) weiterlesen...

Coronavirus-Krise - DFB-Direktor Bierhoff glaubt an Wertewandel Berlin - DFB-Dirketor Oliver Bierhoff glaubt an einen länger anhaltenden Solidarisierungseffekt im Profi-Fußball auch nach dem Ende der Corona-Krise. (Sport, 28.03.2020 - 08:26) weiterlesen...

Corona-Krise - DFB-Direktor Bierhoff glaubt an Wertewandel Berlin - DFB-Dirketor Oliver Bierhoff glaubt an einen länger anhaltenden Solidarisierungseffekt im Profi-Fußball auch nach dem Ende der Corona-Krise. (Sport, 28.03.2020 - 05:16) weiterlesen...

Coronavirus - Solidarisch in Krise: Bundesliga-Stars verzichten auf Geld. Betroffen sind in erster Linie die Mitarbeiter der Clubs außerhalb des Platzes. Doch die Profis zeigen sich mit ihrem Gehaltsverzicht solidarisch. Keine Fußballspiele, kaum Einnahmen: Die Corona-Krise wird für die Bundesliga-Clubs zur wirtschaftlichen Herausforderung. (Unterhaltung, 24.03.2020 - 15:14) weiterlesen...

Coronavirus-Krise - Bayern-Stars und Chefs verzichten auf 20 Prozent Gehalt. Nach dpa-Informationen ist das ein Ergebnis nach Gesprächen zwischen der Führung und dem Mannschaftsrat. München - Die Stars und Verantwortlichen des FC Bayern München verzichten in der Corona-Krise auf 20 Prozent ihrer Gehälter. (Unterhaltung, 24.03.2020 - 11:04) weiterlesen...

Coronavirus-Pandemie - DFL-Präsdium tagt: Wie geht es mit der Bundesliga weiter?. Vereine und Fans blicken gespannt auf die Deutsche Fußball Liga. Im deutschen Profifußball müssen angesichts der Corona-Krise weitere Spieltagsszenarien entwickelt werden. (Sport, 24.03.2020 - 04:42) weiterlesen...