Karriere

Berlin - Johannes Kirsch ist Erfinder des Karriere Kicks, einer Karriere- und Ausbildungsmesse, auf der sich Schüler und Unternehmensvertreter auf ungezwungener Ebene kennenlernen können.

02.11.2022 - 10:52:35

Karriere Kick nimmt neue Dimensionen an: Berliner Unternehmen wächst weiter und sucht neue Mitarbeiter. Das Unternehmen sitzt in Berlin und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt acht neue Mitarbeiter, um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden. Besonders gefragt ist Verstärkung in den Bereichen Marketingmanagement, Sales-Management und Kundenbetreuung. Ebenso benötigt werden Eventhelfer und Promoter in ganz Deutschland, die das Unternehmen bei der Messedurchführung unterstützen.

Geschäftsführer Johannes Kirsch: "Mit dem Karriere Kick sind wir bereits in mehr als 20 Städten vertreten. In den letzten Monaten ist die Nachfrage nach unserem Angebot stark gestiegen. Um dem großen Interesse gerecht werden zu können, möchten wir unser Team zeitnah um motivierte Mitarbeiter erweitern, die gemeinsam mit uns wachsen möchten."

Im Jahr 2008 wurde die Kivent GmbH gegründet. Bis zum Lockdown 2020 verzeichnete das Unternehmen begeisterte Kundeneinsätze im Bereich Netzwerk- und Teambuilding-Events, in dessen Rahmen Menschen auf spielerischer Ebene emotional in Begegnung gebracht wurden. Im Zuge der gesetzlichen Restriktionen musste sich das Unternehmen komplett neu strukturieren. Mit dem neuen Konzept "Karriere Kick" revolutioniert es nun die Karrieremessen und sorgt deutschlandweit für Aufsehen.

Dabei handelt es sich um ein wertebezogenes Projekt, dessen Ziel es ist, die aktuellen Herausforderungen des Fachkräftemangels nachhaltig anzupacken. Es handelt sich um eine Messereihe, bei der sich Schüler und Ausbildungsbetriebe spielerisch kennenlernen - und so in eine authentische Begegnung kommen. Wie bei einer Art Speed-Dating werden in jeder Runde neue Teams zusammengelost, um gemeinsam zu kickern. In diesem Rahmen lässt es sich entspannt über Themen wie Beruf und Ausbildung sprechen - ganz auf Augenhöhe und frei von Vorurteilen.

"Wir wachsen nach wie vor kontinuierlich", erzählt Johannes Kirsch. "Aus diesem Grund möchten wir uns in allen Bereichen verstärken - von motivierten Eventhelfern bis hin zu talentierten Marketingmanagern, die uns bei der Planung und Umsetzung der Marketingmaßnahmen unterstützen, um dem Karriere Kick noch mehr Sichtbarkeit zu verschaffen. Unser Team gibt jeden Tag 100 Prozent, um die Berufsorientierung in ganz Deutschland zu revolutionieren. Man hält zusammen und unterstützt sich gegenseitig."

Zusätzlich zu der Möglichkeit, sowohl beruflich als auch persönlich über sich selbst hinauszuwachsen, profitieren die Mitarbeiter bei Karriere Kick von zahlreichen Benefits - darunter eine hochmoderne Ausstattung, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, klar strukturierte Arbeitsprozesse und ein umfassendes Gesundheitssystem. Motivierte Talente, die sich für Karriere Kick entscheiden, entscheiden sich für die Arbeit in einem der aktuell am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Branche.

"Bei Karriere Kick gibt man sich nicht mit der Ist-Situation zufrieden, sondern legt viel Wert auf Wachstum und Entwicklung. Unsere Vision ist es, die Messe nächstes Jahr in mehr als 100 Städten deutschlandweit zu platzieren. Damit das gelingt, soll das Team in den nächsten Monaten um acht Leute anwachsen, um auch in Zukunft kreative Lösungen und spielerische Begegnungskonzepte für die aktuellen Herausforderungen der Kunden zu entwickeln", verrät Johannes Kirsch.

Über Johannes Kirsch:

Johannes Kirsch ist Unternehmer, Event-Experte und Erfinder des Karriere Kicks, einer innovativen Karriere- und Ausbildungsmesse. Klassische Berufs- und Ausbildungsmessen, die Unternehmen nur mäßigen Erfolg versprechen, hält der Experte für nicht mehr zeitgemäß. Mit Karriere Kick hat er ein Konzept entwickelt, das die gesamte Branche revolutioniert. Mehr Informationen finden Bewerber unter https://www.karriere-kick.de/karriere/.

Pressekontakt:

Kivent GmbH
Vertreten durch: Johannes Kirsch
https://www.karriere-kick.de
info@kivent.de

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
E-Mail: redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Kivent GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51c6fb

@ presseportal.de