Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Literatur, Hörbuch

Berlin - Anmoderationsvorschlag: Er ist der Meister des skandinavischen Thrillers: Jo Nesbø.

22.11.2021 - 09:00:04

Hörbuch-Tipp: Eifersucht von Jo Nesbø - Sieben Stories und immer dasselbe Motiv. Wie geschickt er ist, beweist er mit "Eifersucht". In gleich sieben kurzen Stories nimmt er uns mit in die Abgründe der menschlichen Seele und zeigt beeindruckend, was das brennende Gefühl der Eifersucht auslösen kann. Gänsehaut inklusive, denn die Kurzgeschichten werden von einem herausragenden Sprecherensemble zum Leben erweckt. Jessica Martin mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche.

Sprecherin: Sieben Geschichten und immer wieder ein und dasselbe Motiv: Eifersucht! So wird beispielsweise immer der Athener Ermittler Nikos Balli gerufen, wenn in Griechenland der Verdacht besteht, dass es sich um einen Mord aus Eifersucht handeln könnte.

O-Ton 1 (Eifersucht, 38 Sek.): Es heißt, ich sei in der Lage, Eifersucht förmlich zu riechen. Das stimmt natürlich nicht. Eifersucht hat weder einen spezifischen Geruch noch eine besondere Farbe oder einen typischen Sound. Aber sie hat eine Geschichte. Und wenn ich dieser Geschichte lausche, und zwar sowohl dem, was gesagt wird, als auch dem bewusst verschwiegenen Text, erkenne ich, ob vor mir ein verzweifeltes, verletztes Tier sitzt. Ich höre zu und weiß Bescheid. Und das weiß ich, weil ich mir selbst, Nikos Balli, zuhöre. Denn auch ich bin ein solch verzweifeltes, verletztes Tier.

Sprecherin: Verzweifelt und verletzt ist auch der Osloer Taxifahrer Amund, dessen Blut in Wallung gerät, als er einen Ohrring in seinem Taxi findet, der ihm verdächtig bekannt vorkommt.

O-Ton 2 (Eifersucht, 27 Sek.): Die Konfrontation bot natürlich auch die Möglichkeit, dass sie mir eine ganz andere Erklärung auftischte, wie der Ohrring zwischen den Sitzen gelandet sein konnte. Eine Erklärung, die ich vielleicht nicht ganz glauben, die aber verhindern konnte, dass ich den Rest meines Lebens Palles harten Fußballerarsch vor mir sehen musste. Vielleicht konnte ich ihr durch die Konfrontation und die damit verbundene Risikobereitschaft auch beweisen, dass ich nicht bloß darauf wartete, dass irgendetwas um mich herum geschah, sondern mein Schicksal beherzt in die Hand nahm.

Sprecherin: Das eigene Schicksal nimmt auch eine betrogene Frau in die Hand. Sie entscheidet sich für einen ganz besonderen Selbstmord. Warum, erklärt sie im Flieger einem mysteriösen Unbekannten neben sich.

O-Ton 3 (Eifersucht, 26 Sek.): "Verstehe. Und wenn es so aussieht, als wären Sie durch einen Unfall oder eine natürliche Ursache gestorben?" "Dann hat das den gegenteiligen Effekt. Dann bin ich vom Schicksal aus dem Leben gerissen worden. Robert wird dadurch anders über mein Ableben und mich als Person denken. Ich werde langsam, aber sicher zur Heiligen, sodass er sich an dem Tag, an dem Melissa ihn zu nerven beginnt - und der Tag wird kommen - nur noch an meine guten Seiten erinnert und vermissen wird, was wir hatten."

Abmoderationsvorschlag: Sieben Geschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten! Zwei Dinge haben sie aber gemeinsam: Eifersucht und Spannung pur! "Eifersucht" von Jo Nesbø - gelesen von Oliver Kube, Julian Mehne, Nils Nelleßen, Sascha Rotermund, Oliver Siebeck, Uve Teschner und Heike Warmuth - gibt es ab sofort bei Audible. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp

Pressekontakt:

Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Original-Content von: Audible GmbH übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d7f18

@ presseportal.de