Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Leute, Film

16 Jahre lang hat Schauspieler Daniel Craig die Rolle des berühmtesten Agenten der Welt gespielt.

28.09.2021 - 01:38:09

007-Darsteller - Daniel Craig hat am letzten Bond-Drehtag geweint. Der James-Bond-Darsteller ist am letzten Drehtag seines letzten Thrillers emotional geworden.

London - 007-Darsteller Daniel Craig (53) hat am letzten Drehtag seines fünften und letzten James-Bond-Thrillers «Keine Zeit zu sterben» geweint.

«Es hat geregnet draußen. Im Pinewood-Studio applaudierte die ganze Crew. Es war sehr bewegend - ein Anti-Klimax. Es waren fast 16 Jahre meines Lebens. Aber James Bond hat nicht geweint - ich habe geweint», sagte der 53-Jährige der «Bild». Der öfter wegen der Corona-Pandemie verschobene Film feiert am Dienstag in London seine Weltpremiere. Der Film kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos.

Seinen letzten Bond-Film - 163 Minuten lang - findet Craig besonders gelungen. Kürzlich habe er ihn schon mit Freunden angesehen. «Ich war wirklich happy, sehr happy. Auch melancholisch. Es ist mein bester. Ein Finale. Ich bin stolz.» Lachend fügte er hinzu: «Die Fans müssen das natürlich entscheiden.» Nach der Pandemie könne der Film nun endlich gefeiert werden. «Es wäre eine Katastrophe gewesen, wenn der Film online gestreamt hätte werden müssen. Es ist ein Event-Epos, der das Kino feiert.»

Craig will schauspielern, solange er kann

Nach seinem Ausstieg als James Bond wolle er «den dritten Akt» seines Lebens beginnen. Er liebe es immer noch, Filme zu machen. «Es ist ein massiver Thrill in meinem Leben. Ich werde spielen, solange ich kann. Ich liebe das Kino.» Wer sein Nachfolger als Bond werde, wisse er nicht. «Keine Ahnung. Das ist nicht mehr mein Job», beantwortete er die entsprechende Frage und fügte hinzu: «Der Neue muss Bond neu erfinden.» Er denke, tief im Inneren sei James Bond ein guter Mensch. Er wolle die Menschheit beschützen. Aber dafür tue er zweifelhafte Dinge. «Das ist sein ewiger Konflikt: Er ist eine Art guter, alter Held, der böse Dinge tun muss. Aber er tut sein Bestes. Das muss auch der neue Bond machen, sein Bestes geben.»

Royals zur Film-Premiere erwartet

Zur Weltpremiere in der Royal Albert Hall in London werden neben Hauptdarsteller Craig und weiteren Stars des Films auch Mitglieder der britischen Königsfamilie erwartet. Thronfolger Prinz Charles mit seiner Frau Herzogin Camilla und sein Sohn Prinz William mit Herzogin Kate haben sich angekündigt. Auch Popstar Billie Eilish, die den Titelsong «No Time To Die» singt, soll unter den Gästen sein.

Eigentlich sollte der Film von Regisseur Cary Joji Fukunaga schon im April 2020 starten. Die Premiere war coronabedingt mehrfach verlegt worden.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-388471/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schuss mit Requisitenwaffe - Details zum Todesschuss an Baldwin-Filmset weiter unklar. Der verletzte Regisseur und der Ehemann der Verstorbenen melden sich zu Wort. Hollywood ist bestürzt über den Tod von Chef-Kamerafrau Halyna Hutchins durch einen ausgelösten Schuss bei einem Filmdreh. (Politik, 24.10.2021 - 05:02) weiterlesen...

US-Schauspieler - Harrison Ford verliert Kreditkarte auf Sizilien. Ein Deutscher brachte sie nun zur Polizei. Glück im Unglück: US-Schauspieler Harrison Ford hatte seine Kreditkarte bei Dreharbeiten auf der italienischen Insel Sizilien verloren. (Unterhaltung, 23.10.2021 - 16:22) weiterlesen...

Schuss mit Requisitenwaffe - Nach Tod bei Baldwin-Dreh: Details zur Munition unklar. Es gibt Berichte über unzureichende Sicherheitsvorkehrungen. Die Polizei ermittelt, wie Schauspieler Alec Baldwin mit einer Requisitenwaffe den tödlichen Schuss auf eine Kamerafrau abfeuern konnte. (Politik, 23.10.2021 - 15:36) weiterlesen...

Tochter von Paul Walker - US-Model Meadow Walker heiratet - Vin Diesel bei Hochzeit. Unter den Gästen ist auch Vin Diesel, ihr Patenonkel und guter Freund ihres 2013 bei einem Autounfall verstorbenen Vaters Paul Walker. US-Model Meadow Walker hat geheiratet. (Unterhaltung, 23.10.2021 - 03:36) weiterlesen...

Tod mit Requisitenwaffe - Alec Baldwin erschießt Kamerafrau: «Es bricht mir das Herz». Auf Twitter äußert sich nun Baldwin erstmalig zu dem Vorfall. Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. (Politik, 22.10.2021 - 21:46) weiterlesen...

Tod am Filmset - Alec Baldwin erschießt Kamerafrau mit Requisitenwaffe. Vieles ist noch unklar. Wie konnte so etwas passieren? Hollywood-Star Alec Baldwin feuert beim Dreh mit einer Requisitenwaffe - die Kamerafrau stirbt, der Regisseur des Films wird verletzt. (Politik, 22.10.2021 - 18:36) weiterlesen...