WM, Viertelfinale

WM-Traum von Brasilien wieder geplatzt

09.12.2022 - 18:51:29

  • Kroatiens Borna Sosa (l) im Zweikampf mit Brasiliens Raphinha. - Foto: Robert Michael/dpa

    Robert Michael/dpa

  • Die Kroaten setzten sich gegen Brasilien im Elfmeterschießen durch. - Foto: Petr David Josek/AP/dpa

    Petr David Josek/AP/dpa

  • Neymar (l) umspielt den kroatischen Torhüter Dominik Livakovi? und trifft zur Führung. - Foto: Andre Penner/AP/dpa

    Andre Penner/AP/dpa

  • Kroatiens Bruno Petkovic (M) bejubelt sein Tor zum Ausgleich. - Foto: Robert Michael/dpa

    Robert Michael/dpa

  • Brasiliens Richarlison (M) schirmt den Ball vor dem Kroaten Josko Gvardiol (r) ab. - Foto: Andre Penner/AP/dpa

    Andre Penner/AP/dpa

  • Brasiliens Neymar (l) wird von drei Kroaten beackert. - Foto: Petr David Josek/AP/dpa

    Petr David Josek/AP/dpa

  • Schiedsrichter Michael Oliver zeigt dem Brasilianer Danilo die Gelbe Karte. - Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa

    Pavel Golovkin/AP/dpa

Kroatiens Borna Sosa (l) im Zweikampf mit Brasiliens Raphinha. - Foto: Robert Michael/dpaDie Kroaten setzten sich gegen Brasilien im Elfmeterschießen durch. - Foto: Petr David Josek/AP/dpaNeymar (l) umspielt den kroatischen Torhüter Dominik Livakovi? und trifft zur Führung. - Foto: Andre Penner/AP/dpaKroatiens Bruno Petkovic (M) bejubelt sein Tor zum Ausgleich. - Foto: Robert Michael/dpaBrasiliens Richarlison (M) schirmt den Ball vor dem Kroaten Josko Gvardiol (r) ab. - Foto: Andre Penner/AP/dpaBrasiliens Neymar (l) wird von drei Kroaten beackert. - Foto: Petr David Josek/AP/dpaSchiedsrichter Michael Oliver zeigt dem Brasilianer Danilo die Gelbe Karte. - Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa

Der Traum vom sechsten WM-Titel ist für Rekord-Champion Brasilien wieder frühzeitig geplatzt. Das Team um Superstar Neymar verlor gegen Vize-Weltmeister Kroatien 2:4 im Elfmeterschießen und schied damit zum vierten Mal bei den letzten fünf WM-Turnieren im Viertelfinale aus.

Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Die Brasilianer Rodrygo und Marquinhos scheiterten vor 43.893 Zuschauern in Al-Rajjan vom Elfmeterpunkt. In der Verlängerung hatte Superstar Neymar (105.+1) das brasilianische Führungstor erzielt, Bruno Petkovic gelang der Ausgleich (117.).

Die im bisherigen Turnier so harmlosen Kroaten hingegen dürfen von einer Wiederholung von 2018 träumen. Im Halbfinale treffen Luka Modric und Co. am Dienstag (20.00 Uhr MEZ) auf Argentinien mit Superstar Lionel Messi oder die Niederlande.

@ dpa.de