Ski alpin, Weltcup

Val d'Isère - Fritz Dopfer hat als zehnter Athlet des Deutschen Skiverbands die Olympia-Qualifikation geschafft.

10.12.2017 - 13:24:07

Weltcup in Val d'Isère - Auch Dopfer schafft Olympia-Quali - Slalom-Sieg an Hirscher. Der zuletzt ein Jahr lang verletzte Garmischer fuhr beim Slalom von Val d'Isère am Sonntag auf den siebten Platz.

Der Sieg bei extrem schwierigen Bedingungen samt dichtem Schneefall ging an Marcel Hirscher aus Österreich, der nach Rang acht im ersten Durchgang noch ganz nach vorne raste. Der sechsmalige Weltcup-Gesamtsieger siegte vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und Andre Myhrer aus Schweden.

In die Punkte fuhren auch die DSV-Starter Dominik Stehle als 18., Philipp Schmid auf Rang 25 und David Ketterer einen Platz dahinter.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

54. Weltcup-Sieg - Nach Hirscher-Bestmarke: Vergiftetes Lob von Legende Maier. Sieg im Ski-Weltcup perfekt gemacht, da schickte Hermann Maier schon ein Glückwunschschreiben in die Welt. Doch dieses Lob klang vergiftet. Schladming - Marcel Hirscher hatte kaum die Ziellinie von Schladming überquert und den 54. (Sport, 24.01.2018 - 04:28) weiterlesen...

Flutlich-Slalom - Hirscher holt in Schladming 54. Weltcup-Sieg. Mit seinem Sieg in Schladming egalisierte er den Rekord des «Herminators» - getrübt wurde die Freude durch dumme Zuschauer. Marcel Hirscher ist der beste Skirennfahrer der Gegenwart und nun auch gemeinsam mit Hermann Maier der beste Österreicher der Geschichte. (Sport, 23.01.2018 - 22:16) weiterlesen...

Weltcup am Kronplatz - In Olympia-Form: Rebensburg gewinnt Riesenslalom. Dabei musste die 28-Jährige zuletzt unfreiwillig pausieren. 20 Tage vor dem Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang holt Viktoria Rebensburg den dritten Saisonsieg in ihrer Lieblingsdisziplin. (Sport, 23.01.2018 - 14:28) weiterlesen...

Comeback nach Krankheit - Rebensburg gewinnt Riesenslalom am Kronplatz Kronplatz - Viktoria Rebensburg hat nach zwei Wochenenden Zwangspause und ihrer überstandenen Virus-Erkrankung beim Comeback den Riesenslalom am Kronplatz gewonnen. (Sport, 23.01.2018 - 14:10) weiterlesen...

Abfahrts-Sensation - Nach Kitzbühel-Coup: Dreßen nun «Favorit» bei Olympia. Spannend ist, wie rasch er sich an die Folgen gewöhnt - schon vor Olympia wird er «Legende» genannt. Ein Schnaps nach der Pressekonferenz, eine Lokalrunde im bekannten Pub «Londoner» - die Gepflogenheiten nach einem Sieg auf der Streif bekam Dreßen schnell beigebracht. (Sport, 21.01.2018 - 11:10) weiterlesen...

Abfahrts-Sensation - Olympia-Erwartungen an Kitzbühel-Sieger Dreßen hoch. Seit Samstagmittag ist der 24-Jährige ein Kitzbühel-Sieger - und sogar der Rennchef des Skiweltverbands nennt ihn «jetzt schon eine Legende». Bis Samstagmorgen war Thomas Dreßen ein Skirennfahrer, dem Experten bei den Olympischen Winterspielen eine Überraschung zutrauten. (Sport, 21.01.2018 - 07:24) weiterlesen...