Pferdesport, Dressur

Tryon - Vor dem abschließenden Ritt von Isabell Werth liegt das deutsche Dressur-Team bei der WM in den USA auf Gold-Kurs.

13.09.2018 - 19:02:07

WM in den USA - Dressur-Team vor dem Ritt von Werth auf Gold-Kurs

Sönke Rothenberger zeigte mit dem Wallach Cosmo in Tryon/North Carolina eine starke Leistung mit nur zwei kleinen Fehlern. Der 23 Jahre alte Student aus Bad Homburg erhielt für seinen Grand Prix 81,444 Prozent, das bis dahin beste Einzelergebnis.

Vor den letzten Paaren jeder Mannschaft liegt das deutsche Quartett vor Großbritannien und dem US-Team. Am Vortag hatten Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Dalera und Dorothee Schneider (Framersheim) mit Sammy Davis Jr. den Titelverteidiger in Führung gebracht.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Vielseitigkeitsreiten - Fehler in letzter Sekunde: Klimke verpasst Gold bei Reit-WM. Dann dürfen sie in dem verschobenen Springen um die Platzierungen reiten. Allerdings gibt es keine Zuschauer. Mit einem Fehler in letzter Sekunde vergibt Ingrid Klimke Gold, holt aber trotzdem eine Medaille. Einen Tag müssen die Vielseitigkeitsreiter warten. (Sport, 17.09.2018 - 19:24) weiterlesen...

Team schafft Olympia-Quali - Klimke verpasst bei Vielseitigkeits-WM Gold und holt Bronze Tryon - Ingrid Klimke hat bei der Vielseitigkeits-Weltmeisterschaft die Goldmedaille nach einem Fehler am letzten Hindernis verpasst. (Sport, 17.09.2018 - 19:22) weiterlesen...

WM in den USA - Vielseitigkeitsreiterin Klimke auf Gold-Kurs. Bei der WM geht die Vielseitigkeitsreiterin als Führende ins Springen. Bei der deutschen Mannschaft sieht es hingegen bedrohlich aus. Gold ist zum Greifen nah. (Sport, 17.09.2018 - 07:26) weiterlesen...

Titelkämpfe in den USA - Dressurkönigin Werth will auch das zehnte WM-Gold. Im Einzel siegt die Dressurreiterin erneut und schlägt nicht nur einen jungen Herausforderer. Am Sonntag gibt es in der Kür die nächste Gold-Chance. Wieder Gold für Isabell Werth. (Sport, 15.09.2018 - 11:06) weiterlesen...

WM in den USA - Werth reitet erneut zu Dressur-Gold und weint vor Rührung. Im Einzel siegt die Dressurreiterin erneut und schlägt nicht nur einen jungen Herausforderer. Am Sonntag in der Kür gibt es die nächste Medaillen-Chance. Und noch einmal Gold für Isabell Werth. (Sport, 15.09.2018 - 07:18) weiterlesen...

Grand Prix Special - Werth gewinnt erneut Gold - Rothenberger auf Platz vier. Im Dressur-Einzel siegt Isabell Werth erneut und schlägt nicht nur einen jungen Herausforderer. Am Sonntag in der Kür gibt es eine weitere Medaillenchance. Und noch einmal Gold für Deutschland. (Sport, 14.09.2018 - 23:30) weiterlesen...