Weltcup, Wintersport

Trainer Röiseland: Gelbes Trikot für Herrmann-Wick möglich

04.01.2023 - 07:18:47

Biathlon-Coach Sverre Olsbu Röiseland kann sich Olympiasiegerin Denise Herrmann-Wick in dieser Saison im Gelben Trikot der Gesamtweltcup-Führenden vorstellen.

«Warum nicht? Ich denke, sie kann das schaffen», sagte der aus Norwegen stammende Disziplintrainer des deutschen Frauenteams der Deutschen Presse-Agentur: «Sie ist diese Saison eine stabile Schützin und ihre Laufzeiten sind gut.»

Vor dem ersten Rennen des neuen Jahres am Donnerstag (14.20 Uhr/ZDF und Eurosport) auf der Pokljuka in Slowenien liegt Herrmann-Wick in der Gesamtwertung auf dem vierten Platz. Die 34 Jahre alte Sächsin betonte allerdings bereits, dass ihr Fokus in diesem Winter voll auf der Heim-WM im Februar in Oberhof liegt. 

Auch für den 32-jährigen Röiseland steht der Gesamtweltcup nicht im Mittelpunkt. Herrmann-Wick solle «sich während der Saison immer weiter verbessern und konstante Leistungen zeigen», sagte er und befand zum begehrten Leibchen trotzdem: «Sie kann dieses Trikot absolut tragen.»

Seine Ehefrau Marte Olsbu Röiseland hatte im vergangenen Jahr in der Gesamtwertung triumphiert, musste in Folge einer Corona-Infektion aber seit dem Frühjahr eine lange Zwangspause einlegen. Erstmals in dieser Saison tritt die 32 Jahre alte dreimalige Olympiasiegerin von Peking in dieser Woche in Slowenien wieder im Weltcup an. 

Sverre Olsbu Röiseland ist seit Mai 2022 gemeinsam mit Bundestrainer Kristian Mehringer als neuer Coach für das Frauenteam des Deutschen Skiverbandes verantwortlich.

@ dpa.de