Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Olympia, Corona

Tokio - Vor Beginn der Olympischen Spiele von Tokio haben die Organisatoren neun weitere Corona-Fälle registriert.

20.07.2021 - 07:44:08

Sommerspiele in Tokio - Neun weitere Corona-Fälle bei Olympia - Ein Athlet betroffen. Darunter sei ein Athlet im olympischen Dorf, teilte das Organisationskomitee in seinem am Dienstagmorgen veröffentlichten Corona-Tagesbericht.

Die Zahl der seit 1. Juli ermittelten positiven Tests stieg damit insgesamt auf 67. Bereits am Vortag hatte das Nationale Olympische Komitee Tschechiens mitgeteilt, dass Beachvolleyballspieler Ondrej Perusic positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Der 26-Jährige wurde zur Isolation in ein für solche Fälle bestimmtes Hotel gebracht.

Zu den 67 durch die Organisatoren ermittelten Corona-Fällen kommen noch vier von den Präfekturen gemeldete positive Tests. Die regionalen Behörden sind jedoch nicht dazu verpflichtet, Bericht über Corona-Fälle in Bezug auf die Sommerspiele zu erstatten.

Bei der im Olympia-Trainingslager der US-Mannschaft positiv auf das Coronavirus getesteten Turnerin handelt es sich um Kara Eaker. Das bestätigte ihr Trainer Al Fong der Nachrichtenagentur AP. Die 18 Jahre alte Eaker befand sich noch nicht in Tokio, sondern zunächst nur zur Vorbereitung in der japanischen Stadt Inzai. Eaker ist bei den Amerikanerinnen um Superstar Simone Biles als Reserve-Athletin vorgesehen.

Am Sonntag waren von den Organisatoren positive Tests bei drei Athleten bekanntgegeben worden. Betroffen waren unter anderem zwei Fußballer aus dem südafrikanischen Team, die bereits im olympischen Dorf wohnten.

© dpa-infocom, dpa:210720-99-444479/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Olympia - Kein Bier, aber Freiheit: Geschkes Alptraum ist zu Ende. Die widrigen Umstände der japanischen Corona-Quarantäne gehören für Simon Geschke seit Sonntag der Vergangenheit an. Verriegelte Fenster, eine Nagelfeile als Obstmesser. (Sport, 01.08.2021 - 10:34) weiterlesen...

Olympia - Zweiter PCR-Test negativ: Geschke fliegt am Sonntag zurück. Die Kritik an den Organisatoren lässt allerdings nicht nach. Der deutsche Radprofi Simon Geschke kann das olympische Quarantäne-Hotel in Tokio am Sonntag verlassen. (Sport, 31.07.2021 - 09:08) weiterlesen...

Radrennfahrer - Zweiter PCR-Test negativ: Geschke fliegt am Sonntag zurück. Wie der Deutsche Olympische Sportbund mitteilte, ist auch ein vorgeschriebener zweiter PCR-Test zur Aufhebung der Quarantäne negativ ausgefallen. Tokio - Der positiv auf Corona getestete Radprofi Simon Geschke wird am Sonntag die Olympia-Stadt Tokio verlassen und in die Heimat zurückkehren. (Sport, 31.07.2021 - 03:56) weiterlesen...

Sommerspiele in Tokio - Corona-Zahlen bei Olympia steigen an - 27 Neuinfektionen. Mit 27 positiven Fällen im Umfeld der Spiele wurde ein neuer Tages-Höchstwert registriert, nachdem es am Vortag 24 Neuinfektionen gegeben hatte. Tokio - Die Corona-Zahlen bei den Olympischen Spielen in Tokio steigen weiter an. (Sport, 30.07.2021 - 04:52) weiterlesen...

Olympia - Corona-Fälle auf Höchststand - Australier kurz isoliert. Für Aufsehen sorgt der Fall des australischen Leichtathletik-Teams, das kurzzeitig in Quarantäne muss. Die Olympia-Organisatoren melden so viele Corona-Fälle an einem Tag wie nie zuvor. (Sport, 29.07.2021 - 12:14) weiterlesen...

Olympia - Tokios Corona-Infektionen auf neuem Höchststand. Das liege aber nur indirekt an den Sport-Gästen aus aller Welt. Die Regierung appelliert nun vor allem an junge Japaner. In Tokio steigen die Corona-Zahlen während Olympia weiter. (Sport, 28.07.2021 - 12:40) weiterlesen...